Stadt Bayreuth

IM FOKUS

21.05.2012

Richard-Wagner-Museum: Infopoint “bau.schau.stelle” eröffnet

Bei der Eröffnung des neuen Infopoints des Richard Wagner MuseumsUnter dem Motto “bau.schau.stelle” ist am Dienstag, 22. Mai, der Infopoint des Richard Wagner Museums Bayreuth eröffnet worden. Bis zur Fertigstellung der Um- und Neugestaltung des Museums übernimmt er die Aufgabe, über die Inhalte des künftigen Museums und die Gestaltung des Neubaus sowie über den aktuellen Stand der Planungen zu informieren – und neugierig zu machen. 

Der ehemalige Kiosk in der Richard-Wagner-Straße 45, gleich gegenüber der Allee zu Haus Wahnfried, ist ein idealer Ort, um nicht nur die Baugeschichte von Wagners ehemaligem Wohnhaus darzustellen, sondern auch, um aktuelle Architekturpläne, ein Modell des Hauses und den Stand des Großprojektes öffentlich zugänglich zu machen. Der Infopoint bietet Besuchern, Touristen und interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich über die Sanierung des Hauses Wahnfried, den Museums- und Depotneubau sowie über das Ausstellungskonzept zu informieren.

Bei der Eröffnung betonte Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, dass die Sanierung des Hauses Wahnfried sowie der geplante Museumsneubau neben der anstehenden Sanierung des Festspielhauses die gegenwärtig wohl wichtigsten Kulturprojekte für die Zukunft unserer Stadt seien. “Das neue Richard Wagner Museum ist ein entscheidender Beitrag dafür, dass auch die kommenden Generationen in unserer Stadt sicher sein können, dass Bayreuth seine internationale Bedeutung als Wagner-Stadt nicht nur behält, sondern ausbaut.” Der neue Infopoint übernehme dabei eine wichtige Funktion.

In Originalvitrinen der ehemaligen Dauerausstellung werden Historie und Anfänge des von Richard Wagner selbst entworfenen und von ihm benannten Haus Wahnfried gezeigt. Von besonderem Interesse sind Objekte, die von der historischen Substanz und Ausstattung des Hauses zeugen und als Richtschnur für die originalgetreue Sanierung dienen, wobei eine barrierefreie und zeitgemäße Nutzung nicht aus den Augen verloren wird.

   
 

Kontakt:
Infopoint bau.schau.stelle
Richard Wagner Museum 
Richard-Wagner-Straße 45
95444 Bayreuth

Tel.: (09 21) 75 72 8 16
E-Mail: info@wagnermuseum.de

www.wagnermuseum.de 

Öffnungszeiten:
täglich von 10 – 16 Uhr