Stadt Bayreuth

IM FOKUS

10.02.2010

Rosenmontagsball in der Stadthalle

Am 15. Februar erobern die Narren die Stadthalle zurück

Plakat für den großen Rosenmontagsball in der StadthalleDie Narren erobern die Stadthalle zurück…! Nach einem Jahr „Faschings-Pause“ in der Stadthalle erwartet das Bayreuther Publikum 2010 wieder ein großer Rosenmontagsball – und zwar am 15. Februar, ab 20 Uhr.

Ein Herzensanliegen der Veranstalter ist dabei, den Gästen ein hochkarätiges Programm, Musik mit Stimmungsgarantie und niveauvoller Unterhaltung zu bieten. Zwischen 20 Uhr abends und 4 Uhr früh wird dabei die gesamte Stadthalle in einen großen Zirkus verwandelt.

Entsprechend dem Motto „So ein Circus“ moderiert und dirigiert die Show des Balls stilecht keine geringere als „Circusdirektorin“ Sissy Thammer vom Festival junger Künstler Bayreuth. Im Großen Haus spielt die sechsköpfige Damen-Showband „Midnight Ladies“. Jeder Showblock wird durch passende Kostüme und ansprechende Performance charakterisiert. Im Balkonsaal zu Gast ist die junge Oldie-Coverband „Willie & The Playboys“.

Die schönsten Odlies und One-Hit-Wonders der 1950er bis 70er Jahre erklingen möglichst originalgetreu, manchmal aber auch in neuem Gewand. In den Tanzpausen legt DJ Steve K auf. Im Foyer machen die Feiernden eine bunte Reise durch alle Musikrichtungen mit DJ Assi. Als Show-Gäste werden erwartet: Die Bayreuther Turnerschaft mit ihrer legendären Trampolinshow, die Tanzschule Jahn, die Faschingsgesellschaften von Schwarz-Weiß und den Mohrenwäschern. Außerdem sind im ganzen Haus Clowns, Jongleure, Luftballonverkäufer und Gaukler unterwegs.

Karten gibt es im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.bayreuth-ticket.de

www.rosenmontag-bayreuth.de