Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Sanierungsgebiet "J"

- Hammerstatt -

Schwerpunktmäßige Profilierung als Wohnstandort: Leitmotiv "Hammerstatt zurück an den Puls der Zeit"

Sanierungsgebiet 'J'

Übersichtsplan Sanierungsgebiet "J" (pdf-Datei 772 KB)

Aufgrund des zunehmenden Sanierungs- und Ertüchtigungsbedarfs in der Hammerstatt sowie des Entwicklungsschubs durch die benachbarte Landesgartenschau 2016 hat der Bayreuther Stadtrat in seiner Sitzung am 18.12.1013 die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes "J" Hammerstatt als Satzung beschlossen. Zur Erneuerung der sanierungsbedürftigen Quartiersbereiche und zur Ertüchtigung des Quartiers als attraktiven Wohnstandort sind Maßnahmen in den folgenden drei Handlungsfeldern vorgesehen:

 ABC-Programm "Hammerstatt am Puls der Zeit"

 A   ktives Quartiersleben für alle Generationen - "Stärkung des Quartierslebens mit sozialen Angeboten und Nahversorgung"
 B ezahlbares & atmosphärisches Wohnen - "Ertüchtigung der Bausubstanz durch Sanieren, Erneuern, Ergänzen" 
 C harmant verknüpft mit Innenstadt & LGS 2016 - "Attraktivierung der Verbindungen und Verknüpfungen nach außerhalb" 

Daraus leiten sich die folgenden Sanierungsziele ab:
        
  • Bewahrung und Weiterentwicklung der teils denkmalwerten Stadtstrukturen und Gebäudeensemble als bezahlbaren Wohnraum
  • funktionale Stärkung des Quartiers (Versorgung, Infrastruktur)
  • Reaktivierung kultureller, traditioneller und gastronomischer Einrichtungen für die Bewohner des Quartiers
  • Klimaschutz und energieeffiziente, ressourcenschonende Stadtentwicklung
  • Aufwertung der öffentlichen und halböffentlichen Räume, vor allem der Plätze und Freiflächen mit Versorgungs- und Treffpunktfunktion
  • Aufwertung und Ergänzung des Wegesystems durch das und aus dem Quartier mit Verbesserung der Durchlässigkeit und Attraktivität der Fuß- und Radwege in Richtung Innenstadt
  • Bewahrung, Anbindung und Weiterentwicklung der gebietstypischen und gebietsumfassenden Grün- und Freiflächen
Quelle: Vorbereitende Untersuchungen Hammerstatt, AGS - München Dezember 2013

Sanierungsbedarf
Friedrich-Ebert-Straße   Max-Reger-Straße
1  1   1

       

Max-Reger-Straße Friedrich-Ebert-Straße

1

 1

 

<< zurück zur Übersicht Sanierungsgebiete