Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

12.02.2013

Schlüsselrückgabe im Neuen Rathaus

Faschingsprinzenpaar gibt Stadtschlüssel an Oberbürgermeisterin zurück

Marcus I. und Cornelia II. gaben den Stadtschlüssel an Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe zurück. Nur 36 Tage lang hat die Regentschaft des  Faschingsprinzenpaares Cornelia II. und Marcus I. von den Bayreuther Mohrenwäschern gedauert, nun haben die Bayreuther Tollitäten den Stadtschlüssel an Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe zurückgegeben.

Viele “Bayreuth Awaaf”-Rufe hallten am heutigen Faschingsdienstag, 12. Februar, durch das Bayreuther Rathaus. Das Prinzenpaar kam zum zweiten Mal nach der Schlüsselübergabe am 8. Januar mit seinem Hofstaat in das Neue Rathaus, um die Amtsgeschäfte pünktlich zum nahenden Ende der Faschingszeit wieder an die Oberbürgermeisterin zu übergeben.

Im Gefolge des Prinzenpaares befanden sich Vertreter der Bayreuther Faschingsgesellschaften sowie die vier berühmten Bayreuther Köpfe Markgräfin Wilhelmine, Franz Liszt, Jean Paul und Richard Wagner, die schon während der laufenden Faschingszeit mit ihren Auftritten für viel Spaß gesorgt hatten. Mit Einlagen der Tanzgruppen und Garden sowie fetziger Faschingsmusik wurde das närrische Treiben im Neuen Rathaus bunt gestaltet. Zum Abschluss fand die Prämierung der besten Masken statt.