Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

09.04.2009

Schöne Aussichten!

Panoramaterrasse des Neuen Rathauses öffnet am 14. April
Von der Panoramaterrasse des Neuen Rathauses hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt Bayreuth bis hinein in die umgebenden Gebirge. Auf Anregung des Kultur- und Tourismusreferenten Ralph Lange wird die Panoramaterrasse ab sofort noch besser vermarktet.

Insbesondere für die internationalen Gäste wurde das Besucherleitsystem modernisiert und mit englischen Hinweisen ergänzt. Ab Dienstag wird es durch einen Pylon auf dem Rathausvorplatz ergänzt. Zahlreiche historische Stadtansichten mit deutschen und englischen Erläuterungen von Bernd Mayer setzen den Aufgang in Szene. Auch an Qualitätsferngläser, die den Besuchern den Blick in die Region ermöglichen, wird gedacht. 

Kultur- und Tourismusreferent Lange möchte mit dieser Maßnahme einem profanen Kulturinteresse vieler Touristen entgegenkommen. „Menschen lieben es, sich eine Stadt von oben anzueignen. Wir müssen dieses Interesse ernst nehmen. Wenn wir die Panoramaterrasse stärker bewerben, dann auch mit dem Ziel, dass der Besuch in Bayreuth noch lohnender wird.“

Dass die Panoramaterrasse auch ein romantischer Ort sein kann, bestätigen die Aufsichtskräfte. Nach deren Aussage verlieren sich regelmäßig Liebespärchen an diesen himmlischen Ort.

Während die Dachterrasse in den letzten Jahren erst Anfang bis Mitte Mai für den Publikumsverkehr freigegeben wurde, ist sie heuer bereits ab Dienstag, 14. April, geöffnet. Und zwar Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr und am Freitag von 10 bis 15 Uhr. Der Zutritt zur Panoramaterrasse ist frei.

Kulturreferent Ralph Lange freut sich über die neue Vermarktung der Panoramaterrasse.