Stadt Bayreuth

IM FOKUS

24.10.2011

Schulen auf Kunst-Tour

Neues Angebot: Freie Fahrt ins Kunstmuseum Bayreuth

Neues Angebot des Kunstmuseums Bayreuth: Im Rahmen eines Pressetermins hat Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl gemeinsam mit der Museumsleitung den ersten Bayreuther KunstBus der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Bus sorgt für einen kostenlosen Transfer von Bayreuther Schulklassen ins Kunstmuseum und zurück.

Die meisten Schulklassen können nur mit einem längeren Fußweg das Kunstmuseum Bayreuth erreichen. Dies bedeutet für die Lehrer, zusätzliche Stunden tauschen zu müssen, um einen Museumsbesuch anbieten zu können. Bei den eng gestrickten Stundenplänen wird dies immer schwieriger. Auch die Finanzierung von Busfahrten ins Kunstmuseum Bayreuth und zurück zusätzlich zum Führungshonorar (der Eintritt ist für Schulklassen ja frei) wird für manche Klassen zunehmend zum Problem.

Hier setzt das neue Angebot des Kunstmuseum Bayreuth und der Bayreuther Verkehrs- und Bäder GmbH (BVB) an: Lehrer können für Ihre Klassen ab dem 7. November mit der Buchung einer Führung oder eines Werkstattbesuches im Kunstmuseum Bayreuth eine Freifahrt mit dem ersten Bayreuther KunstBus buchen, der sie zwischen 9 und 12 Uhr von der Schule ins Museum und auch wieder sicher zurück fährt.

Der KunstBus ist mit Bildern aus den verschiedenen Sammlungen im Kunstmuseum Bayreuth gestaltet und hat viele Förderer: Die BVB stellt kostenlos einen Stadtbus zur Verfügung. Die GMK Werbeagentur in Bayreuth hat sich freundlicherweise bereit erklärt, diesen Bus kostenlos zu gestalten. Die Sparkasse, die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen, die „Freunde  des Kunstmuseum Bayreuth“ und andere helfen bei der Finanzierung, damit in Zukunft jedes Kind und jeder Jugendliche in den Genuss eines Museumsbesuches kommen kann.

Und so sieht das Angebot des Kunstmuseums, das zunächst an einem Dienstagvormittag und an einem Donnerstagvormittag im Monat gelten soll, aus:

  • Ab 9 Uhr holt der Kunstbus die Schüler an der Schule ab und fährt sie zur Haltestelle “Stadtkirche“.
  • Gegen 9.30 Uhr / 10 Uhr beginnen die Veranstaltungen im Kunstmuseum Bayreuth und enden gegen 11 Uhr / 11.30 Uhr.
  • Um 11.30 Uhr / 11.45 Uhr holt der Kunstbus die Schüler wieder an der Stadtkirche ab und fährt sie zur Schule zurück.
  • Da ein Stadtbus ca. 80 Plätze fasst, lohnt es sich, an einem Tag für einen Kunstmuseumsbesuch mehrere Klassen einer Schule zusammen fahren zu lassen.

Führungen, Kurse und KunstBus können – wie gewohnt – gebucht werden: 

   
 

Kunstmuseum Bayreuth
Museumskasse
Tel.: 09 21 / 76 45 310
Fax: 09 21 / 76 45 320
E-Mail: info@kunstmuseum-bayreuth.de oder pr@kunstmuseum-bayreuth.de