Stadt Bayreuth

IM FOKUS

25.03.2014

Schwimmhalle des Stadtbades öffnet am Samstag

BVB konnte Reparaturen der Beckenschäden schnell abschließen

Gute Nachricht für die Badegäste des Stadtbads Bayreuth: Ab Samstag, 29. März, ist die Schwimmhalle wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. „Es ist uns gelungen, den Schaden am Beckenboden schneller zu beheben als ursprünglich gedacht“, freut sich Badleiter Thomas Schmeer.

Seit Mittwoch, 19. März, hatte die Bayreuther Verkehrs- und Bäder- GmbH (BVB) die Schwimmhalle gesperrt. Grund hierfür war eine Wölbung des Bodens im großen Becken, die bei einer Routinekontrolle aufgefallen war. Um auf jeden Fall die Sicherheit der Badenden zu gewährleisten, hat die BVB für die Reparatur nicht bis zur Sommerpause gewartet.

Die Kleinschwimmhalle und die Saunawelt konnten auch während der Baumaßnahme besucht werden – Letztere zu besonders günstigen Sondertarifen.

Stadtbad Bayreuth im Internet