Stadt Bayreuth

IM FOKUS

07.03.2014

Schwung zum nächsten Sieg nutzen

medi bayreuth empfängt am Sonntag in der Oberfrankenhalle Phoenix Hagen

Am Sonntag treffen die Basketballer von medi bayreuth auf die Gastmannschaft aus Hagen.Nach dem befreienden 82:70 Heimsieg über RASTA Vechta am vergangenen Sonntag sowie einer guten aber auch intensiven Trainingswoche hat die Mannschaft von Trainer Michael Koch am kommenden Sonntag die Möglichkeit, in einem weiteren Heimspiel nachzulegen. Zu Gast ist ab 17 Uhr das Team von Phoenix Hagen.

Die Marschroute für die Partie, mit der man sich im Kampf um den Klassenerhalt zwei weitere, wichtige Punkte sichern könnte, ist für medi bayreuth-Trainer Michael Koch klar: „Wir müssen die Euphorie aus dem letzten Spiel mitnehmen – aber Hagen ist auch eine der Mannschaften der Stunde. Sie hab en ein sehr gutes Umschaltspiel und sind vor allem in der Offensive sehr abschlussstark. Meine Mannschaft wird alles daran setzen, an der Leistung aus dem Spiel gegen Vechta anzuknüpfen. Wir wollen und müssen dieses Spiel unbedingt gewinnen.“

Mit elf Siegen aus 24 Spielen rangiert das Team vom langjährigen Trainer Ingo Freyer derzeit auf dem zehnten Platz. Damit liegt man in Lauerstellung auf die Play Off-Plätze, die die Feuervögel im Vorjahr erreichen konnten. Zwar gab es zuletzt Niederlagen in Bremerhaven (86:64) und zu Hause gegen Bayern München (76:82), zuvor feierte man aber in fünf Spielen vier Siege, wo man unter anderem ALBA BERLIN schlagen konnte, aber auch medi bayreuth durch einen knappen Heimsieg über Würzburg Schützenhilfe gab.

Lange her ist das erste Aufeinandertreffen der Saison, welches bereits am 6. Oktober stattfand. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit einer knappen 39:34 Führung für die Gastgeber drehte medi bayreuth im dritten Viertel das Spiel und lag bis zur 33. Minute in Führung. In dieser Phase hatte Hagen allerdings einen unglaublichen Lauf von 17:0 Punkten, an dessen Ende beim Stand von 75:66 (35.) eine Vorentscheidung gefallen war.

Jump zum Spiel gegen Phoenix Hagen ist am Sonntag, 9. März, um 17 Uhr. Karten gibt es online unter tickets.medi-bayreuth.de, beim Nordbayerischen Kurier (Maxstraße 58-60), an der Theaterkasse (Opernstraße 22) sowie in den Base-Shops in Bayreuth (Rotmain-Center) und Kulmbach (Fritz).

(Quelle: medi bayreuth)