Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

10.03.2009

„Sobald die Kugel sich dreht …“

Lesung in der Stadtbibliothek im Rahmen des Literaturfestivals WortSpiele

„Sobald die Kugel sich dreht…“ lautet der Titel einer Veranstaltung der Stadtbibliothek, die am Sonntag, 22. März, um 11 Uhr, im Lesesaal der Bibliothek, Luitpoldplatz 7, stattfindet. Sie findet anlässlich des Poesietags im Rahmen des Literaturfestivals WortSpiele des Bezirks Oberfranken statt.

Unter dem Titel „Sobald die Kugel sich dreht…“ lesen die Oberfrankenstifte, vier Frauen und ein Mann – Birgit Hächl, Helgard Behling-Semmel-mann, Helga Pfeifle, Edina Thern, Walter Wölker – eigene Lyrik und Prosa. Alle fünf sind Gewinner des Gedichtwettbewerbs zum Thema „Freundschaft“, den der Landkreis Bayreuth 2006 veranstaltete. Dort lernten sie sich kennen und kommen seither regelmäßig zu Treffen zusammen, um an ihren Texten zu feilen und Lesungen vorzubereiten, so etwa die Auftaktlesung für die WortSpiele 2007, Lesungen im Rahmen des Fränkischen Theatersommers auf Burg Rabeneck 2007 und 2008 und auf Einladung der Stadt Goldkronach und der Stadtbücherei Pegnitz. Für alle fünf ist die Möglichkeit, Ideen und Erlebnisse in verschiedenen literarischen Formen – mal ernst, mal heiter – auszudrücken seit Jahren lebenswichtig. Eintritt: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro).