Stadt Bayreuth

IM FOKUS

28.07.2015

Sommernachtsfest am 1. August in der Eremitage

Für viele ist es das schönste Fest in Bayreuth und in der gesamten Region: Das 46. Bayreuther Sommernachtsfest findet am Samstag, 1. August 2015 statt, Einlass ist ab 17 Uhr. Neben dem legendären Media Markt Feuerwerk warten viele musikalische und kulinarische Höhepunkte auf die Besucher. Und alle hoffen auf schönes Wetter!

Sommernachtsfest in der Eremitage Bayreuth
Blick zum Sonnentempel  und zur obere Grotte 
Fotograf Peter Kolb
Stichwörter:
Sommernachtsfest, Eremitage, Feuerwerk

Die gute Nachricht für alle, die noch Eintrittskarten aus dem vergangenen Jahr haben, als das Fest witterungsbedingt unterbrochen werden musste: Diese Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit und können an der Theaterkasse in der Opernstraße 22 und an den Abendkassen in der Eremitage und am Volksfestplatz umgetauscht werden.

In der Eremitage erwartet die Besucher beim Sommernachtsfest in diesem Jahr ein reichhaltiges und vielseitiges Programm:

Auf vier Aktionsflächen und Bühnen wird Unterhaltung für alle Generationen geboten. So spielen auf der Bühne am Parnass ab 17 Uhr „Bolle und List“ eine Auswahl von Perlen aus Rock und Pop und anderen Genres der Unterhaltungsmusik. Um 21 Uhr folgt dann die Band „Poundcake“ mit Rocksongs der letzten drei Jahrzehnte. An der Orangerie unterhält das „Party Symphonie Orchestra-Quartett“ ab 19 Uhr das Publikum mit Klassik von Barock bis in die Neuzeit. Auch Stücke des Irish Folk oder populäre Filmmusik gehören zum Repertoire. Außerdem mit dabei: „Play again Sam“ ab 19.30 Uhr an der Weinlaube und „Lemon“ mit Popsongs und feurigen Latinoklängen auf der Bühne am Hotel.

Ein Hingucker ist der Walking Act von „Tasso“ im opulenten venezianischen Gewand, der die Blicke der Besucher auf sich und seine Marionette ziehen wird. Für kleine und große Gäste bietet die Spielstraße gleich hinter dem Eingangsbereich vielfältige Aktivitäten, von historischen Holzspielen bis hin zur Stacking School by Marco Marino sowie Mitmachspiele wie Sackhüpfen, Eierlaufen oder Tauziehen.

Ein weiteres Highlight ist die Kunstausstellung im Westflügel des Neuen Schlosses der Eremitage, die während des Sommernachtsfests ihre Pforten geöffnet hat. 85 Gemälde, Fotografien, Grafiken und Skulpturen erwarten die Gäste bei freiem Eintritt bis zum Beginn des Feuerwerks. Dieses findet um 23 Uhr statt und wird, wie in den Vorjahren, vom Media Markt gesponsert.

Der „Sommernachts-Biergarten“ wird auch in diesem Jahr Platz für über 8.000 Besucher bieten. Effektvolle Illumination sorgt in der Orangerie genau für die richtige Stimmung, um sich stilvoll kulinarischen Genüssen zu widmen. Von Bier und Bratwürsten über Cocktails und internationale Spezialitäten ist alles geboten. Aufgrund des umfangreichen gastronomischen Angebotes ist das Mitbringen von Speisen und Getränken nicht gestattet. Ferner sind Hunde bei der Veranstaltung nicht zugelassen.

Der Vorverkauf für das Sommernachtsfest läuft auf Hochtouren: Im Vorverkauf kosten die Tickets für Erwachsene 9 Euro und ermäßigt 7,50 Euro. An der Abendkasse betragen die Eintrittspreise 12 Euro für Erwachsene bzw. 9 Euro ermäßigt. Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren kostet der Eintritt im Vorverkauf und an der Abendkasse 3 Euro. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.

Tickets sind an der Theaterkasse in der Opernstraße 22, 95444 Bayreuth, Tel. 0921-69001, E-Mail: theaterkasse@bayreuth-tourismus.de, erhältlich.