Stadt Bayreuth

IM FOKUS

29.07.2011

Sommernachtsfest am 30. Juli

Die Sommermonate in der Wagnerstadt Bayreuth bieten viele Veranstaltungshöhepunkte, ein ganz besonderes Highlight ist jedoch das Sommernachtsfest in der Eremitage, das am 30. Juli 2011 bereits zum 42. Mal stattfindet. Ab Donnerstag, 14. Juli, sind bei der Theaterkasse in der Opernstraße 22 Karten im Vorverkauf erhältlich!

Wie schon im vergangenen Jahr hat die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH die Regie für dieses Fest, das nicht nur eines der größten, sondern auch für viele das schönste aller fränkischen Garten- und Parkfeste ist.

Bereits um 17 Uhr startet ein fulminantes Kultur- und Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Für Kinder bietet die Family World von 17 – 23 Uhr eine große Spielstraße, bei der Marco Marino und seine Stocking School Unterricht im Becherstapeln geben.

Sommernachtsfest in Bayreuth. Foto: Nordbayerischer Kurier

Begrüßung durch verkleidete Stelzenläufer

Die Performance-Gruppe Inflammati begrüßt die Gäste mit verkleideten Stelzenläufern und bietet bei einsetzender Dämmerung eine mitreißende Feuershow. Auf der Bühne der Orangerie spielt das beliebte Duo Bolle & Schatz von 18 – 02 Uhr. Die Lucio Wiegand Band sorgt mit Live-Jazz, Swing und Bossa von 17 – 21 Uhr am Parnaß für Stimmung. Ab 21 Uhr steht dort Partyhit Revolution bis 02 Uhr mit „Dance & Soul meets Cuban Salsa“ auf der Bühne. Heiß!

Am Hotel Eremitage spielt Small Talk und auf der großen Wiese das Launch Trio (19 – 01 Uhr). Tanzmusik vom Feinsten gibt’s mit Timmis Band Quartett von 18 – 02 Uhr auf der Bühne am Grabmal. Doch nicht nur alle, die gerne tanzen, sollten sich auf den Weg in die Eremitage machen: It´s Cocktail-time heißt es beim Enchilada und beim Borracho, wo die besten Barkeeper der Stadt die leckersten Cocktails mixen. Kulinarisch ist beim Sommernachtsfest von Crepes bis Lachs, vom Bratwurstbrötchen bis zur Paella alles dabei. Erlesene Weine vom Juliusspital Würzburg serviert das Hotel Eremitage.

Studiobühne Bayreuth beim Sommernachsfest

Auch die Studiobühne Bayreuth wird das Sommernachtsfest bereichern: Im Rahmen der Sommerspiele der Studiobühne wird es im Vorprogramm im Römischen Theater eine Sondervorstellung des beliebten Kinderstücks „Petterson, Findus und der Hahn“ von Sven Nordqvist zu sehen geben.

Dabei bietet die Studiobühne Sommernachtsfest-Sonderpreise an: So kostet die Karte für Erwachsene nur € 8,- und für Kinder nur € 5,-. Der Eintrittspreis zum Sommernachtsfest ist dabei allerdings nicht inbegriffen. Karten für die Sondervorstellung gibt es direkt an der Theaterkasse Bayreuth, Opernstraße 22, und Restkarten sind an der Tageskasse erhältlich. „Petterson, Findus und der Hahn“ beginnt am 30. Juli um 16 Uhr, das Stück dauert etwa eine Stunde.

In der Regie von Werner Hildenbrand zeichnen Gudrun Wirsieg für die Bühne, Heike Betz für die Kostüme und Klaus Straube für die Musik verantwortlich. Es spielen Brigitte Bergelt, Judith Berner, Nadine Jachmann, Julia Römpp, Bettina Wagner, Günter Heumann und Dominik Kern.

Übrigens: Es lohnt sich, die Eintrittskarten für das Sommernachtsfest im Vorverkauf zu kaufen: Denn da kosten sie nur € 8,00 für Erwachsene und € 6,50 ermäßigt. An der Abendkasse beträgt der Preis dann € 10,- für Erwachsene und € 9,- ermäßigt. Für das Sommernachsfest gilt ein Hundeverbot, die Vierbeiner müssen draußen bleiben.

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Opernstraße 22
95444 Bayreuth
Tel: (09 21) 885-737 und 885/743