Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.01.2006

Spaß und Unterhaltung für Bayreuths Senioren

Das neue Halbjahresprogramm der Bürgerbegegnungsstätte ist fertig

Senioren in der BürgerbegegnungsstätteDie städtische Bürgerbegegnungsstätte, der beliebte Treff für Bayreuths Senioren am Sendelbach, hat jetzt ihr neues Halbjahresprogramm aufgelegt. Das Faltblatt informiert über alle städtischen Seniorenveranstaltungen in der Begegnungsstätte, über die Termine der verschiedenen Seniorengruppen, die sich regelmäßig dort treffen und über zahlreiche Beratungsmöglichkeiten für ältere Menschen. Das neue Halbjahresprogramm ist ab sofort in der Bürgerbegegnungsstätte, bei den Bürgerdiensten im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, sowie im Rathaus II, Dr. Franz-Straße 6, und bei der städtischen Seniorenbeauftragten im Neuen Rathaus erhältlich.

Den Auftakt des Veranstaltungsreigens ist bereits am Sonntag, 22. Januar, um 14 Uhr. Unter dem Motto „Neues Jahr 2006“ können bei Kaffee und Kuchen fröhliche und besinnliche Stunden verlebt werden. Am 26. Februar schließt sich dann ebenfalls um 14 Uhr der traditionelle Seniorenfasching an und am 26. März wartet auf die Besucher der Begegnungsstätte ein „Frühlingsfest“ mit Tanz und Musik, Kaffee und Kuchen.

Am 30. April findet ein „Tanz in den Mai“ statt, ein bunter Melodienreigen lädt am 28. Mai zu Musik und Tanz ein, am 7. Juni folgt ein Spaziergang durch die Eremitage und am 25. Juni beschließt das Team der Bürgerbegegnungsstätte die erste Jahreshälfte mit einem Sommerfest.

Senioren in der BürgerbegegnungsstätteDarüber hinaus bietet die Bürgerbegegnungsstätte das ganze Jahr hindurch zahlreiche Aktivitäten an, so zum Beispiel jeden Dienstag im Monat, jeweils um 11.30 Uhr, ein Handarbeitskreis oder das monatliche Treffen des Altenclubs der Arbeiterwohlfahrt. Doch auch der Altenclub Bayreuth, der Kneippverein, Tanzkreise, die Schreibwerkstatt, die Gruppe Bleibtreu oder die Bayreuther Aktiv Senioren sind mit diversen Angeboten in der Begegnungsstätte präsent. Für weiterführende Informationen stehen die Mitarbeiter der Begegnungsstätte, Telefon 0921/ 50 72 732, zur Verfügung.

Außerdem verfügt der Seniorentreff am Sendelbach über eine ganze Reihe von aktuellen Illustrierten und Tageszeitungen sowie eine Vielzahl von Karten und Brettspielen. Und eine Cafeteria, die bei schönem Wetter durch eine Dachterrasse ergänzt werden kann, gibt’s ebenfalls.

Das Halbjahresprogramm sowie weitere Informationen zur städtischen Bürgerbegegnungsstätte können Sie auch auf unseren Internetseiten direkt abrufen.