Stadt Bayreuth

IM FOKUS

11.07.2013

St. Georgen swingt am 13. und 14. Juli

25 Bands der Extraklasse laden zur 3. Auflage des St. Georgener Festivals ein

Am 13./14. Juli heißt es: St. Georgen swingt.Am Wochenende 13./14. Juli, startet das Festival St. Georgen swingt in seine 3. Auflage: Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, die zugleich Schirmherrin des Events ist, wird am Samstag, 13. Juli, um 15 Uhr, den Startschuss für ein Wochenende voll jazziger, swingender Musik und guter Laune geben.

Erster Act an diesem Tag sind um 15.30 Uhr die „Bürgermeista“ auf der Kurier-Plaza mit grandiosem Raggae-Pop. Im Hof 34, dem Kinderhof, wird der Kinderchor der Grundschule St. Georgen auftreten. Die Schüler haben eigens für diesen Zweck auf die Melodie von „San Francisco – Du bist die Stadt für mich“ der Olsen Brothers eine Hommage an ihr St. Georgen gedichtet.

Im Kinderhof warten auf die Kleinen viele spannende Aktionen zum Mitmachen: Sie können sich beim Kinderschminken je nach Wunsch in Löwen, Tiger, Katzen, Piraten, Elfen verwandeln oder eigene Feenblumenkränze herstellen. Mit Giovanni Benelli lernen sie mit viel Spaß und Kreativität aus alten Dingen und Recycling-Materialien neue Kunstwerke zu erschaffen. Wer ein gutes Fingerspitzengefühl besitzt, kann sich im Fingerboard-Parkour mit verschiedenen Tricks versuchen.

Die Schoko-Fabrik bietet mit ihrer Do-it-Yourself-Messe am 13. Juli eine Plattform für junge Designer, Künstler und Unternehmer. Sie können ihre Mode, Produkte und Ideen ab 11 Uhr ausstellen und abends beim DesignWalk präsentieren. Im Anschluss findet eine Aftershow-Party statt, zu der jeder kommen kann, der beswingt den Abend ausklingen lassen oder zum Sound ausgewählter Djs weitertanzen und –feiern möchte.

Am Sonntag Frühschoppen mit einer Marchingband

Der Sonntag, 14. Juli, beginnt traditionell mit einem Gottesdienst um 9 Uhr in der historischen Ordenskirche. Die besondere musikalische Gestaltung übernimmt ein Gospel-Chor. Während die Höfe noch geschlossen sind, wird zum Auftakt des Frühschoppen um 11 Uhr eine Marchingband auf dem Straßenzug zwischen Kurier-Plaza und VR-Bank-Plaza performen.

Wer vom Tanzen, Mitsingen, Lauschen und Feiern ausgepowert ist, kann sich jederzeit von den über 20 Gastronomen und Caterern der Genussregion Oberfranken mit ihren regionalen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen lassen.

www.stgeorgen-swingt.de