Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

26.10.2015

Stadt lädt zum 2. Bayreuther Jugendforum ein

Unter dem Motto „Da geht was!“ laden Stadtjugendring und Stadtjugendamt am Dienstag, 27. Oktober, von 17 bis 19 Uhr, zum 2. Bayreuther Jugendforum ein. Die Veranstaltung richtet sich an die Kinder und Jugendlichen aus den Stadtteilen Laineck, St. Johannis, Grunau und Aichig. Sie findet im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth-Ost, Ochsenhut 39, statt.

Mit ihren stadtteilbezogenen Jugendforen, die in Regie des Stadtjugendrings vorbereitet werden, geht das Rathaus neue Wege bei der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der Bayreuther Stadtentwicklung. Hierfür hatte der Stadtrat Ende vergangenen Jahres den Weg frei gemacht. Im April war dann erstmals ein solches Forum im Stadtteil Saas angeboten worden. Nun folgt die Fortsetzung mit Blick auf Laineck, St. Johannis, Grunau und Aichig. Aus erster Hand wollen Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, Sozialreferent Carsten Hillgruber sowie Vertreter des Stadtjugendamtes und der Stadtratsfraktionen erfahren, wo Kinder, Jugendliche und deren Eltern in den jeweils eingeladenen Stadtteilen bei jugendrelevanten Themen der Schuh drückt. Es geht also vorrangig darum, mit der jungen Generation ins Gespräch zu kommen.