Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

17.06.2015

Stadtbadturnhallen werden im September wieder geöffnet

Die Stadtbadturnhallen können im September wieder für ihre ursprüngliche Nutzung freigemacht werden. Wie das städtische Sozialreferat mitteilt, werden die Turnhallen ab 1. September nicht mehr als Notunterkunft für Asylbewerber benötigt. Nach den erforderlichen Ausräum- und Reinigungsarbeiten können sie dann ab Mitte September wieder von Schulen und Vereinen genutzt werden.

Die beiden Turnhallen mussten Mitte Februar angesichts stark angestiegener Flüchtlingszahlen kurzfristig gesperrt werden. Sie dienen seither als Übergangsquartier für Asylbewerber, die von der Regierung von Oberfranken nicht in der zentralen Aufnahmeeinrichtung in der Wilhelm-Busch-Straße untergebracht werden können. Bis zu 120 Flüchtlinge waren in den vergangenen Monaten in den beiden Turnhallen untergebracht, aktuell sind es noch 44.