Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

19.06.2006

Stadtführer für Kinder

Stadtführer für KinderBayreuth feilt an seinem Profil als familienfreundliche Stadt und lädt Kinder und Jugendliche ein, die Wagnerstadt anhand eines speziell für die junge Generation entwickelten Stadtführers kennen zu lernen. Bei einem erstmals im Rathaus angebotenen Kinderempfang stellte Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl den Stadtführer vor über 100 eingeladenen jungen Bayreuthern im Alter von sechs bis 14 Jahren vor.

Stadtgeschichte und Stadtspiel

Die 30 Seiten starke Broschüre lädt anhand eines verständlich und kurzweilig formulierten Abrisses der über 800jährigen wechselvollen Stadtgeschichte und eines Stadtspiels zum Streifzug durch die Jahrhunderte ein. Dabei sollen die prägnanten Stationen der Stadthistorie möglichst kindgerecht und abwechslungsreich vermittelt werden. Ein Stadtspiel führt die junge Leserschaft zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie etwa das Markgräfliche Opernhaus, das Neue Schloss, der Hofgarten oder Haus Wahnfried. Dabei müssen Fragen zur historischen Entwicklung Bayreuths beantwortet werden, deren Antworten sich aus der Lektüre der Stadtgeschichte ergeben. „Von den Anfängen einer kleinen Siedlung bis hin zu unserem heutigen, modernen Bayreuth war es ein weiter Weg. Unsere jungen Mitbürger, Besucher und Gäste können ihn nun Schritt für Schritt mitgehen und sich zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten führen lassen, die viel Interessantes aus der Vergangenheit zu erzählen haben“, so Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl bei der Vorstellung der Broschüre.

Adressen und Ansprechartner im Internet

Ergänzt wird der Stadtführer für Kinder durch eine umfangreiche Zusammenstellung von Adressen und Ansprechpartnern, die die Stadt in ihre Internetpräsentation eingearbeitet hat. „Bayreuth ist eine Stadt, die gerade für Kinder und Jugendliche eine Menge zu bieten hat – vom Kino bis zu Hallen- und Freibädern, vom Sport bis hin zu den Bibliotheken, von Theater und Musik bis hin zu Flohmärkten und Ausflugszielen“, betont der Oberbürgermeister. Im Internet könne diese Vielfalt der Möglichkeiten stets auf aktuellem Stand gehalten werden und so mit helfen, dass sich Bayreuths Jugend schnell und gut zurecht findet.

Der Stadtführer für Kinder ist über das Jugendamt der Stadt Bayreuth im Rathaus II, Dr. Franz-Straße 6, über die Kongress- und Tourismuszentrale am Luitpoldplatz sowie über die Bürgerdienste im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, und im Rathaus II kostenlos zu erhalten. Er kann außerdem direkt bei der Pressestelle der Stadtverwaltung, E-Mail: Pressestelle@stadt.bayreuth.de, angefordert werden.