Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

14.01.2008

Stadthallen-Sanierung verzögert sich

Die Sanierung der Stadthalle wird sich aufgrund der derzeit laufenden Projektierung eines Kongresszentrums für Bayreuth um mindestens ein Jahr verzögern. Hierauf hat sich der Hauptausschuss des Stadtrats im Zuge der Vorberatungen für den Haushalt 2008 verständigt.

Wie bereits berichtet, werden derzeit im Rahmen der Arbeiten an einem Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) mehrere mögliche Standorte für ein Kongresszentrum von den beauftragten ISEK-Gutachtern untersucht. Die Stadt befindet sich bereits seit geraumer Zeit im Gespräch mit mehreren potentiellen Investoren für ein solches Projekt. Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl will das Thema Kongresszentrum daher möglichst noch in dieserm Jahr bis zur Entscheidungsreife vorantreiben.

In der Prüfung sind derzeit vier Standortvarianten, nämlich der unmittelbar an die Stadthalle angrenzende Geißmarkt, ein Standort in Nähe der Universität und zwei weitere Flächen mit Innenstadtbezug.

“Die Klärung der Frage, ob wir in Bayreuth das Potential für ein Kongresszentrum haben und an welchem Standort dieses gegebenenfalls am besten platziert wäre, kann nicht ohne weitreichende Folgen für das Sanierungskonzept der Stadthalle bleiben”, betont Oberbürgermeister Dr. Hohl. Diese wird bekanntlich derzeit nicht nur als Veranstaltungsort für kulturelle Angebote, sondern auch für Kongresse genutzt.

Es sei daher die einhellige Meinung der Hauptausschussmitglieder gewesen, so Dr. Hohl weiter, die millionenschwere Fitnesskur für die Stadthalle um mindestens ein Jahr zu verschieben. Nach den ursprünglichen Überlegungen der Stadt hätte der Startschuss für die Bauarbeiten bereits im Herbst 2009 fallen sollen. “Wenn wir in Sachen Kongresszentrum klar sehen, ist auch der Zeitpunkt für die Umsetzung eines klar definierten Sanierungskonzeptes für die Stadthalle gekommen”, so der Oberbürgermeister. Fürs Haushaltsjahr 2008 sollen daher nach dem Willen des Hauptausschusses in Sachen Stadthalle lediglich Planungsmittel eingestellt werden.