Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

26.05.2011

Stadtrat besetzt die Position des Baureferenten neu

Gremium entscheidet sich für den langjährigen Leiter des Planungsamtes Diplom-Ingenieur Hans-Dieter Striedl

Hans-Dieter Striedl. Foto: Nordbayerischer KurierDer Stadtrat Bayreuth hat eine wichtige Personalentscheidung gefällt: Die vakante Stelle des Baureferenten wird mit dem langjährigen Leiter des Stadtplanungsamtes Diplom-Ingenieur Hans-Dieter Striedl besetzt. Striedl leitet das Baureferat der Stadt bereits seit September vergangenen Jahres kommissarisch.

Die Stelle des Baureferenten der Stadt Bayreuth war Ende vergangenen Jahres – wie bereits berichtet – in den einschlägigen Medien sowie im Internet ausgeschrieben worden. Mit Ablauf der Ausschreibungsfrist Ende Januar waren 18 Bewerbungen im Rathaus eingegangen. Das Bewerberfeld war durch eine eigens eingesetzte Stadtratskommission weiter eingegrenzt worden. Vier in Frage kommende Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich bereits im April dem Stadtratsgremium präsentierten.

Nach eingehender Prüfung der Bewerbungen hat sich der Stadtrat nun auf Baudirektor Hans-Dieter Striedl verständigt. Der 57-jährige gebürtige Regensburger arbeitet seit 1990 als Leiter des Planungsamtes für die Stadt Bayreuth. Seit September 2010 leitet Striedl das Stadtbaureferat kommissarisch.

Nach dem Abitur studierte Striedl von 1974 bis 1981 Raumplanung an der Universität Dortmund. Seine berufliche Laufbahn führte ihn über das Regierungspräsidium Düsseldorf, die Stadt Maintal und die Stadt Frankfurt 1990 nach Bayreuth. 1994 wurde er zum Baudirektor befördert, mit der Übernahme des Stadtbaureferats ernennt ihn der Stadtrat nun zum Leitenden Baudirektor. Striedl ist unter anderem Mitglied des Arbeitskreises Planen und Bauen im Bayerischen Städtetag und des Arbeitskreises der Gutachterausschüsse der kreisfreien Städte in Bayern.

“Mit Hans-Dieter Striedl hat sich der Stadtrat nach eingehender Prüfung für einen ausgewiesenen Fachmann entschieden, dessen Qualitäten nach über 20-jähriger Arbeit an verantwortungsvoller Position für die Stadt für sich sprechen. Wir erwarten uns von ihm wichtige Impulse für die künftige bauliche Entwicklung Bayreuths”, betont Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl. Er freue sich auf eine weiterhin konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Das Baureferat der Stadt: 8 Dienststellen mit über 360 Mitarbeitern

Das Baureferat der Stadt umfasst das Stadtplanungsamt mit Gutachtergeschäftsstelle, die Städtebauförderung, Hochbauamt, Tiefbauamt, Stadtbauhof, Stadtgartenamt sowie den Treuhänder für Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen mit zusammen über 360 Mitarbeitern.