Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

22.05.2017

Stadtrat tagt im Neuen Rathaus

Eine umfangreiche Tagesordnung wartet auf die Mitglieder des Bayreuther Stadtrats bei ihrer Sitzung am Mittwoch, 24. Mai, um 15 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13.

Unter anderem geht es erneut um die Ansiedlung großflächigen Möbeleinzelhandels in der Stadt Bayreuth und hier um die Frage, welches Konzept beziehungsweise welcher Betreiber zum Zuge kommen soll. Hierzu liegt dem Stadtrat eine Empfehlung des Bauausschusses vor, der sich mit deutlicher Mehrheit für eine Realisierung des Konzeptes der Lutz-Unternehmensgruppe ausgesprochen hat. Mit der Ansiedlung eines neuen Möbelhauses am Standort Bayreuth soll die Attraktivität als Einkaufsstadt insgesamt gesteigert und der Einzugsbereich des Oberzentrums Bayreuth erweitert werden.

Ebenfalls auf der Tagesordnung der Sitzung steht der Fortgang der planungsrechtlichen Verfahren für ein Feuerwehrgerätehaus Süd an der Thiergärtner Straße, für einen Wohn- und Geschäftspark Leuschnerstraße und für ein neues Baugebiet im Bereich der Oberkonnersreuther Straße. Die Stadträte werden sich unter anderem auch mit einer möglichen Renovierung und Neugestaltung des Franz-Liszt-Museums im kommenden Jahr befassen und über eine Erhöhung des Zuschusses der Stadt Bayreuth an die Bayreuther Festspiele entscheiden.