Stadt Bayreuth

IM FOKUS

06.05.2015

Start in die Freibadsaison am 10. Mai

Stadtwerke Bayreuth laden gemeinsam mit British American Tobacco (BAT) bei freiem Eintritt ins Kreuzsteinbad

Die Arbeiten im Kreuzsteinbad laufen derzeit auf Hochtouren. Am Sonntag, 10. Mai, öffnet das Freibad zum ersten Mal in diesem Jahr. Da der Tag auf den Muttertag fällt, laden die Stadtwerke Bayreuth gemeinsam mit British American Tobacco die Bayreuther ein. Für alle Besucher ist der Eintritt an diesem Tag kostenlos.

Das Kreuzsteinbad startet am 10. Mai in die diesjährige Freibadsaison.

Das Kreuzsteinbad startet am 10. Mai in die diesjährige Freibadsaison.

Olaf Schurig, Leiter des Kreuzsteinbades, freut sich bereits auf die Freibadsaison. „Natürlich hoffen wir auf einen schönen Sommer und möglichst viele Badegäste.“ Für die kleinen Gäste gibt es dieses Jahr etwas Besonderes. „Wir haben den Spielplatz neu angelegt und richtig angepackt“, erklärt Schurig. „Der Sandkasten, das Spielhaus, der Holzturm und die Schaukel waren alt, weswegen wir sie austauschen mussten.“ Besonders der Sandkutter, ein Sandkasten in Schiffsform, dürfte den Kindern gefallen. „Da ist richtiger Spielsand drin, der hält – man kann damit also wunderbar Burgen bauen“, sagt Schurig. Außerdem liegt der Sandkasten jetzt im Schatten, was hoffentlich den einen oder anderen Sonnenbrand verhindert.

Olaf Schurig, Leiter des Kreuzsteinbades.Bevor die Bayreuther allerdings wieder baden können, muss erst noch ein bisschen die Heizung in den Becken des Kreuzers laufen. Die sind zwar schon wieder mit Wasser gefüllt, aber noch vor wenigen Tagen war das Wasser dort acht Grad kalt. Laut Olaf Schurig kein Problem. Er verspricht: „Am Sonntag ist das Wasser in unseren Becken 23 Grad warm.“

Sauna im Stadtbad schließt

Im Stadtbad ist am kommenden Samstag, 9. Mai, die Saunalandschaft zum letzten Mal geöffnet. Im Anschluss daran beginnen die Arbeiten auf der 400 Quadratmeter großen Fläche, wo gegen Ende des Jahres ein Fitness-Studio des schwedischen Unternehmens Actic eröffnen wird. Saunieren können die Badegäste im Stadtbad aber auch in Zukunft. Auf der Empore wird es eine Textilsauna geben. Ab kommenden Sonntag gelten bis September im Stadtbad die eingeschränkten Öffnungszeiten: Dienstags bis freitags hat das Stadtbad zwischen 14 Uhr und 21.30 Uhr geöffnet. An Feiertagen bleibt es geschlossen.

Wer in der Nähe des Festspielhauses kneippen will, ist im Freiluftbad Bürgerreuth an der richtigen Adresse. Ebenso wie im Kreuzsteinbad beginnt hier am kommenden Sonntag die Saison. Das Bad ist täglich zwischen 8 und 20 Uhr geöffnet.