Stadt Bayreuth

05.12.2016

Sternenmarkt St. Georgen am 3. Advent

Besonders weihnachtlich erstrahlt der historische Stadtteil St. Georgen in der Adventszeit: Beleuchtete Sterne tauchen den barocken Straßenmarkt in warmes Licht und nach einem Jahr Pause findet 2016 auch wieder der beliebte Sternenmarkt in St. Georgen statt. Er ist eines der vielen Projekte, die – getragen von einer engagierten Bürgerschaft zusammen mit dem Quartiers- und dem Straßenmarktmanagement – St. Georgen zu einem attraktiven und lebendigen Stadtteil machen.

Dieses Jahr findet er am 11. Dezember erstmals hinter der Ordenskirche statt. Von 14 bis 20 Uhr erwartet die Besucher/innen ein vielfältiges Programm: Es unterhalten der Posaunenchor St. Georgen, der Chor der St. Georgen Schule sowie der Gospelchor der Uni Bayreuth und der Unichor Bayreuth. Ferner gibt es die Möglichkeit, auf den Ordensturm zu steigen, Führungen in der Stiftskirche zu machen und den Nachtwächter auf einer Führung zu begleiten. In der Dämmerung steigen Sternwerfer in den nächtlichen Himmel. Danach liest der Mundartdichter Heiner Hartmann aus seinen Büchern über Bayreuth und die Bayreuther.

Auf dem Markt hinter der Kirche lohnt es sich zu stöbern und regionale Produkte und Kunsthandwerk zu bewundern und zu kaufen. Natürlich stehen auch Getränke und reichlich kulinarische Köstlichkeiten bereit. Details zum Programm und zu den Marktfieranten entnehmen Interessierte bitte dem Flyer.

Parallel dazu findet um 16 Uhr bei Klavierhaus Niedermeyer auch ein Klavierkonzert mit Christian Cieslak statt, und ab 17 Uhr tritt der bekannte Gospelchor Joy in Belief in der Ordenskirche auf. Das Gospelweihnachtskonzert findet zugunsten des Hospizvereins statt und kostet Eintritt.