Stadt Bayreuth

07.11.2012

Strategische IT-Trends 2013-2015

Branchenübergreifend steht bei Unternehmen die Flexibilisierung der IT-Landschaft oben auf der Agenda. Dabei werden vor allem Konsolidierungsmaßnahmen durchgeführt. Aber auch die Investitionen in neue Funktionalitäten beschäftigen die IT-Abteilungen von mittelständischen Unternehmen.
Daher möchten wir Sie auf die Informationsveranstaltung der Innovationsoffensive Ostbayern (IOO) in Kooperation mit der ProComp Professional Computer GmbH und dem IT-Cluster Oberfranken e.V. an der IHK für Oberfranken aufmerksam machen.

Strategische IT-Trends 2013-2015

am 20. November 2012, 13.00 bis 17.30 Uhr,
in die IHK für Oberfranken Bayreuth, Bahnhofstraße 25, 95444 Bayreuth

Die Veranstaltung vermittelt anhand von Kurzvorträgen ein Bild über den aktuellen Stand der IT-Technik sowie Trends und Tendenzen, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen sollten.

AGENDA:

13.00 – 13.10 Uhr
Begrüßung

Rolf Brilla, ProComp, IT-Cluster Oberfranken
Thomas Zapf, IHK für Oberfranken Bayreuth

13.10 – 13.30 Uhr
XRM

Mit XRM alle Geschäftspartner im Fokus- nur ein Marketingschlagwort oder wertvolle Erweiterung des CRM Ansatzes? Neben der kritischen Reflektion dieser Fragestellung wird auf erste Lösungsansätze eingegangen.
Roland Stutzmann, GSD Gesellschaft für Software, Entwicklung und Datentechnik mbH

13.30 – 13.50 Uhr
Video Analytics

Video-Analyse-Tools sind für den Erfolg einer Videoüberwachung von entscheidender Bedeutung. Den erst durch intelligente Analyse-Algorithmen wird aus einem Videosystem ein intelligentes Videosystem mit Mehrwert.
Robin Fröhlich, ProComp GmbH

13.50 – 14.10 Uhr
Hybride Dienstleistungen

Künftig stellen Kunden an Ihren Service Dienstleister neue Anforderungen
Claus Huttner, BI-LOG Service Group GmbH

14.10 – 14.30 Uhr
Pause, Zeit für Gespräche und Kaffee

14.30 – 14.50 Uhr
Managed Print Services für den Mittelstand

Effiziente, kostensparende Printlösungen
Steinwald EDV, Thomas Freina

14.50 – 15.10 Uhr
Social Media und die Aspekte des Business 2.0.

Unternehmen müssen sich auf den Einsatz von Social Software und auf die Rolle von Communities einstellen.
Thomas Zapf, Innovationsoffensive Ostbayern des BStM WIVT (IOO), Bayreuth

15.10 – 15.30 Uhr
Auch Webinhalte brauchen Compliance.

Als Verkaufs- und Kontaktplattform zugleich sprechen Webseiten eine große Zahl von Kunden und Interessenten an. Die Inhalte dieses Webauftritts unterliegen deshalb denselben Anforderungen an die Aufbewahrung wie Papierdokumente oder E-Mails.
Mirko Sachse, ProComp GmbH

15.30 – 15.50 Uhr
Pause, Zeit für Gespräche und Kaffee

15.50 – 16.10 Uhr
IT steuert Energie

Marcus Schmid, ECA Software

16.10 – 16.30 Uhr
Cloud und keine Ende!

Wie individuell können Cloud-Lösungen sein?”
Dr. Alois Kastner-Maresch, Living Logic AG

16.30 – 16.50 Uhr
Universität Bayreuth: Projekt KppQ

BPM Business Prozessmanagement der nächsten Generation
Prof. Stefan Jablonski, Universität Bayreuth

16.50 – 17.10 Uhr
Effektives IT-Risikomanagement – Chance oder Risiko

Was vor einiger Zeit nur für die großen Unternehmen galt, ist jetzt auch im Mittelstand angekommen
Rudolf Schraml, ProComp GmbH
 
Ab 17.10 Uhr
Get together, Zeit für Gespräche und Imbiss

Die Teilnahmegebühr beträgt 29.- Euro, zzgl. MwSt. und beinhaltet Kaffee, Getränke und einen kleinen Imbiss. Maßgeblich ist die Reihenfolge der Anmeldungen. Das Formular für die Faxanmeldung finden Sie hier.

Ansprechpartner:
Thomas Zapf
Leiter Innovationsoffensive Ostbayern des BStM WIVT
IHK für Oberfranken Bayreuth

Tel.: +49 (0)921 886 218
Mobil: +49 (0)170 335 1611
FAX: +49 (0)921 886 9409
Internet: www.bayreuth.ihk.de