Stadt Bayreuth

10.04.2017

Tag der Logistik 2017 – „Logistik meets Industrie 4.0“

Auch in diesem Jahr findet auf Initiative der Bundesvereinigung Logistik wieder ein bundesweiter „Tag der Logistik“ statt, an dem die Vielfalt der logistischen Aufgaben anschaulich dargestellt wird.

 

Logo Tag der Logistik 2017

In Zusammenarbeit mit weiteren Kooperationspartnern ist es der IHK Oberfranken und der Stadt Bayreuth gelungen, auch in Bayreuth wieder eine attraktive Veranstaltung anzubieten. Entsprechend dem 10-jährigen Jubiläum wird es sowohl einen Rückblick auf das Thema Logistik und die Geschichte des Logistikparks in Bayreuth, als auch ein Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen in der Logistikbranche geben.

Wir laden Sie herzlich ein zum

10. Tag der Logistik –
„Logistik meets Industrie 4.0“ vom Kasernenstandort zum innovativen Logistikpark

Donnerstag, 27. April 2016, 13:00 – 16:30 Uhr
Wedlich Logistics (Panzerhalle), Logistikpark 5, 95448 Bayreuth

Nutzen Sie die Gelegenheit vor Ort etwas über den Konversionsprozess von der Markgrafenkaserne hin zum Logistikpark und über die aktuellen Entwicklungen dort zu erfahren. In einer Talkrunde werden Akteure von damals und heute über Ihrer Erfahrungen auf dem Weg hin zu einer zivilen Nutzung der Flächen berichten und die Standortentwicklung aus heutiger Sicht bewerten.

Vor diesem Rückblick und der Möglichkeit einer kurzen Begehung des Geländes und des neuen Logistikzentrums von Wedlich Logistics sowie einem get together soll aber in die Zukunft der Logistik geblickt werden. Referenten zweier Fraunhofer Einrichtungen, der Projektgruppe Prozessinnovation, Bayreuth und der Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS, Nürnberg werden die Auswirkungen der Digitalisierung sowohl innerhalb logistischer Prozesse als auch für die logistischen Dienstleistungen beleuchten.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Einladung mit Programm, Anfahrt und Rückmeldeformular. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, aber aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und wir bitten daher um Anmeldung per E-Mail oder Fax.