Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

12.07.2006

Tarifanpassung beim Badespaß

Die gestiegenen Energie- und Wasserpreise, aber auch tariflich bedingte Steigerungen der Personalkosten machen es unumgänglich: Die Bayreuther Verkehrs- und Bäder GmbH (BVB) sieht sich zu einer maßvollen Erhöhung der Eintrittspreise für die Lohengrin Therme gezwungen. Für den Einzeleintritt in die Thermenwelt muss der Besucher künftig einen Euro mehr bezahlen, für die erst jüngst umfassend erweiterte Saunalandschaft sind es 1,50 Euro. Die Tarifanpassung tritt zum 1. September in Kraft.

Wie die BVB erläutert, war die Anhebung der Eintrittspreise vor dem Hintergrund der beständig steigenden Kosten für Strom, Gas, Wasser und Personal dringend notwendig. Immerhin reicht die letzte Tarifanpassung für die Thermenwelt bis ins Jahr 2003, bei der Saunaabteilung sogar bis 2002 zurück. Auf rund 230 000 Euro kalkuliert BVB-Geschäftsführer Hans Nestmann denn auch die Kosten, die seitdem zusätzlich angefallen sind. Die jetzt beschlossene Erhöhung dient daher ausschließlich dem Zweck, diese Lücke in der BVB-Kalkulation zu schließen.

Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

„Angebot und Qualität der Therme wurden in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich verbessert – nicht zuletzt duch die jüngsten Neu- und Erweiterungsinvestitionen“, so Nestmann. Der Vergleich mit anderen Bädern im näheren und weiteren Umfeld belege, dass die Therme unverändert mit einem äußerst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten könne.

Die neuen Tarife

Und so sehen die neuen Tarife aus: Für den Besuch der umfangreichen Thermenwelt muss künftig 9,50 Euro (bislang 8,50 Euro) bezahlt werden. Dieser Tarif erlaubt einen Aufenthalt von drei, in den Sommermonaten sogar von vier Stunden. Viel Zeit also fürs ausgiebige Schwimmvergnügen. Der Eintritt für die erweiterte Saunaabteilung (Aufenthaltsdauer: 3,5 Stunden) beträgt ab 1. September 14 Euro (bislang 12.50 Euro). Auch die übrigen Preise wie beispielsweise Kurz- oder Abendtarif wurden überarbeitet.

Das neue Preistableau hat zudem Auswirkungen auf die umfangreichen Angebote der ebenfalls im Frühjahr erweiterten Wellnessabteilung. Sie sind jedoch, je nach Wohlfühlpaket, vom „Alpenglühen“ bis zur Wohlfühlmassage, vom „Morgenländischen Zauber“ bis zum Bierbad für zwei Personen, unterschiedlich ausgefallen. Die neuen Preise für die Wellnessabteilung können rechtzeitig vor Inkrafttreten über das Internet unter www.lohengrin-therme.de abgerufen werden. Außerdem stehen die Mitarbeiter der Therme unter der Telefonnummer 09 21/79 24 00 für weitere Auskümfte gerne zur Verfügung.