Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.10.2016

Termine bei der Pass- und Meldestelle online vereinbaren

Zum Semesterstart im Oktober macht das Einwohner- und Wahlamt erneut auf die Online-Terminreservierung aufmerksam

Da zum Semesterstart an der Universität Bayreuth im Oktober mit verstärktem Publikumsverkehr bei der Pass- und Meldestelle gerechnet wird, macht das Einwohner- und Wahlamt erneut auf die Möglichkeit der Online-Terminreservierung aufmerksam. Die Vorteile der Terminreservierung liegen für die Bürgerinnen und Bürger klar auf der Hand: Sie müssen keine Nummer ziehen und können ohne Wartezeiten zum Beispiel ihren Reisepass beziehungsweise Personalausweis beantragen oder sich schnell an- und ummelden.

Und so funktioniert es: Der Kunde wählt bei der Online-Terminreservierung auf www.bayreuth.de den bis maximal vier Wochen im Voraus gewünschten Termin aus, gibt sein Anliegen an und bucht den Termin. Dass dieser in Ordnung geht, erfährt er zum einen sofort nach Buchung auf der Internetseite durch einen Bestätigungsvermerk. Zusätzlich gibt’s automatisch eine E-Mail, die den Termin nicht nur bestätigt, sondern auch darauf hinweist, welche Unterlagen für den Termin benötigt werden. Je nach Anliegen errechnet das Terminierungsprogramm einen Bearbeitungszeitraum zwischen fünf Minuten (zum Beispiel für die Ausstellung einer Meldebescheinigung) und 20 Minuten (zum Beispiel für die Beantragung eines Kinderreisepasses).

Wichtig ist: Der gebuchte Termin findet dann an den beiden extra eingerichteten Termin-Schaltern in Zimmer 311 im dritten Stock des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, statt und nicht im allgemeinen Schalterraum der Pass- und Meldestelle.