Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [ Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [aktiver Bereich: Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Aktuelle Projekte ] [ Konzepte ] [ Städtebauförderung ] [aktiver Bereich: Bauleitplanung ] [ Rahmenplanung ] [ Tipps & Infos ]


Submenüebene 2:

Flächennutzungsplan ] [ Ablauf Bebauungsplanverfahren ] [ Übersicht aktueller Bebauungsplanverfahren ] [aktiver Bereich: B-Plan Nr. 2/15 ] [ Wohnbaugrundstücke ]


  Bebauungsplan Nr. 2/15
"Oberkonnersreuther Straße"
  
Ausschnitt aus dem Bebauungsplan-Entwurf Nr. 2/15    

Allgemein  
Bebauungsplan-Nr.: 2/15
Bebauungsplan-Name: "Oberkonnersreuther Straße"
Stadtbezirk: Oberkonnersreuth
Lagebezeichnung: Südöstlicher Siedlungsrand des Bayeuther Stadtteils Oberkonnersreuth; Oberkonnersreuther Straße
   
Planung:  
Geplante Nutzung(en): Allgemeines Wohngebiet (WA), Grünflächen
Planungsanlass: Die geplante Arrondierung mit Wohnbauflächen führt zu einer Stärkung des teilweise ländlich geprägten Stadtteil Oberkonnersreuth und entspricht somit den Zielvorstellungen der Stadt Bayreuth gemäß Darstellung des Flächennutzungsplans.
Planungsziel: Realisierung des übergeordneten städtebaulichen Ziels der Stadt Bayreuth einer qualifizierten Nachverdichtung.
Kenndaten der Planung: Überwiegend zulässige Baukörper:
Ein Vollgeschoss und zusätzlich nutzbares Dachgeschoss, hierbei GRZ 0,35 und GFZ 0,6; Satteldach und Walmdach mit 32 bis 45 Grad zulässig; Kniestock maximal 0,50 m; offene Bauweise;
im östlichen Teil der Planfläche:
Maximal zwei Vollgeschosse plus Dachgeschoss; GRZ 0,35 und GFZ 0,7; Satteldach und Walmdach mit 32 bis 45 Grad (jedoch nur bei I+D), Flachdach, Pultdach mit 7 bis 10 Grad und Zeltdach mit 15 bis 25 Grad (bei II+D) zulässig; bei II+D ist kein Kniestock zulässig; offene Bauweise;
Dachaufbauten und Zwerchhäuser  im gesamten Plangebiet zulässig, Gauben dürfen nicht größer als 0,90 x 1,30 m ausgebildet werden, Breite aller Dachaufbauten darf in der Summe nicht mehr als 1/3 der maßgeblichen Dachlänge betragen, Zwerchgiebel und Erker zulässig.
Erschließung: Bau einer Erschließungsstraße, Zufahrt in das Plangebiet erfolgt über das städtische Grundstück mit der Flurstücksnummer 19, Gemarkung Oberkonnersreuth, der Straßenquerschnitt beträgt 6,50m (Mischverkehrsfläche); Anbindung an die landwirtschaftlichen Nutzflächen sowie die offene Landschaft (Naherholungsgebiete) durch befahrbare Feldwege;
eine Bushaltestelle befindet sich in fußläufiger Entfernung;
ein öffentlicher Fuß- und Radweg im mittleren, westlichen Bereich soll zur Förderung der Nahmobilität und Gewährleistung einer hohen Durchlässigkeit des Gebietes, zu Verbindungen und Vernetzungen zwischen den bestehenden und neuen Infrastrukturen dienen.
Grünordnung: Entlang der Grundstücksflächen im südlichen und südöstlichen Geltungsbereich ist ein offener Graben und eine artenreiche Heckenstruktur mit einheimischen Gehölzen, Baum- und Strauchpflanzungen als Ortsrandgestaltung und zum Immissionsschutz geplant; ein Spielplatz ist zentral im Plangebiet vorgesehen.
   
Verfahren:  
Verfahrensstand: frühzeitige Beteiligung der Öffentlichtkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB,
frühzeitige Beteiligung der Behörden gem. § 4 Abs. 1 BauGB
FNP-Änderung: Flächennutzungsplan-Änderungsverfahren Nr. 16
Auslegungszeitraum:     vom 16. März 2015 bis einschließlich 5. Mai 2015
ausliegende Unterlagen: Entwurf zur Flächennutzungsplan-Änderung Nr. 16 und Entwurf zum Bebauungsplan Nr. 2/15 vom 19.01.2015, jeweils mit Begründung und Umweltbericht.
Auslegungsort: Neues Rathaus, Luitpoldplatz 13, 9. Stock, Zi. 908
allgemeine Dienststunden: MO, DI, DO von 8.00 - 16.00 Uhr,
MI von 8.00 - 18.00 Uhr, FR von 8.00 - 12.00 Uhr
Während dieser Zeit liegen die Unterlagen beim Stadtplanungsamt Bayreuth im Neuen Rathaus, Raum Nr. 908 - Öffentliche Planauslage - öffentlich zu jedermanns Einsicht aus.
Auskunftszeiten: MO bis FR von 8.00 - 12.00 Uhr,
zusätzlich MI 14.00 - 18.00 Uhr.
In diesen Zeiten stehen Ihnen Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes für Auskünfte zur Verfügung.
Hinweise zur Auslegung: Während der Auslegungsfrist besteht für die Öffentlichkeit die Gelegenheit zu Äußerung und Erörterung der Planung.


zum Bebauungsplan mit Legende (980 KB)

zur Flächennutzungsplan-Änderung Nr. 16 (960 KB)




Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion