Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Tourist-Information ] [ Übernachten in Bayreuth und der Umgebung ] [ Weihnachtliches Bayreuth ] [ Kultur ] [ Freizeit & Sport ] [ Veranstaltungen ] [ Theaterkasse ] [ Videos/Bilder ] [ Links & Partner ] [ Downloadbereich ] [ Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH ]


Submenüebene 1:

Gästeservice & Information ] [aktiver Bereich: Festspiele ] [ Sehenswürdigkeiten ] [ Stadtportrait ] [ Tagungen & Kongresse ] [ Gesundheitsregion Bayreuth ]


Submenüebene 2:

Festspiele 2015 ] [ Festspielhaus ] [aktiver Bereich: Richard Wagner Museum ] [ Festspielhelferlein - Festival Assistent ]


Richard Wagner Museum – Haus Wahnfried: Haus der Musikgeschichte

Haus WahnfriedKultur ist Erbe und Auftrag: Neues schaffen und in Bewegung bleiben. Genau das passiert zur Zeit in Bayreuth. Wir sanieren Haus Wahnfried und erweitern Museum und Nationalarchiv. Dazu brauchen wir auch Ihre Hilfe!

Damit dieser einzigartige, authentische Lebens- und Schaffensort Richard Wagners künftige Generationen mit einer zeitgemäßen Präsentation begeistert, können Sie sich aktiv an der Sanierung und Neugestaltung beteiligen. Wegen der umfassenden Sanierung und Neugestaltung des Richard Wagner Museums bleibt das Haus bis zu seiner voraussichtlichen Wiedereröffnung zur Festspielsaison 2015 für Besucher geschlossen. Alle wichtigen Informationen zu Sanierung, Neubau und dem Interesse der Förderung erfahren Sie unter www.wagnermuseum.de.

Um dem überragenden Werk Richard Wagners ein angemessenes Denkmal zu setzen, ist es das erklärte Ziel der Stadt Bayreuth und der Richard-Wagner-Stiftung, ein zeitgemäßes, informatives und kulturell hochwertiges Museum entstehen zu lassen. Der gemeinsame Auftrag der Vermittlung kulturgeschichtlichen Wissens zur Vergegenwärtigung unserer kulturellen Wurzeln, unserer kulturellen Identität und damit eines verbindenden Gemeinsinns folgt so der stets zukunftsweisenden Forderung Richard Wagners: "Kinder, macht Neues!"

So sieht der Entwurf im Einzelnen aus (zum Vergrößern aufs jeweilige Bild klicken):

111

   

Das Motto: "wahren. schaffen. erleben."

Das Motto "wahren. schaffen. erleben." bildet das Dach für die drei Teile der Museumserneuerung: Sanierung - Neubau - Neugestaltung. Jeder dieser drei Teile hat einen anderen zeitlichen und thematischen Schwerpunkt. Während sich der erste Teil mit der baulich-technischen Sanierung von Haus Wahnfried dem Bewahren widmet, richtet sich der Fokus danach auf den Museumsneubau als äußerlich sichtbarer Ausdruck zukunftsweisenden Schaffens sowie auf die neue Ausstellung als zeitgemäßem Erleben von Wagners Leben, Werk und Wirken.

So bietet jeder Teil spezifische Möglichkeiten, sich als Freund und Förderer im Rahmen seiner jeweiligen Interessen und zugleich für das gesamte Vorhaben zu engagieren. Wie das geht, erfahren Sie unter www.wagnermuseum.de.

    1
 

Richard Wagner Museum - Haus Wahnfried
mit Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung
Wahnfriedstraße 2, D-95444 Bayreuth

Tel.: +49 (0) 9 21 - 757 28 - 0; Fax: +49 (0) 9 21 - 757 28 - 22
E-Mail: info@wagnermuseum.de

Für Fragen erreichen Sie uns im Nationalarchiv und der Museumsverwaltung zu folgenden Geschäftszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 12 Uhr / Di. -  Do.: 14 - 16 Uhr 

Stadtplan 

Infopoint "bau.schau.stelle"
Richard-Wagner-Straße 45, 95444 Bayreuth

Tel.: (09 21) 75 72 8 16 / E-Mail: info@wagnermuseum.de 

Öffnungszeiten:
April - September 2014: Mo. - So., 10 - 16 Uhr

Bis zur Fertigstellung der Um- und Neugestaltung des Museums übernimmt der Infopoint die Aufgabe, über die Inhalte des künftigen Museums und die Gestaltung des Neubaus sowie über den aktuellen Stand der Planungen zu informieren.

 
1  
1



Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion