Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [aktiver Bereich: Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

Pressemitteilungen ] [aktiver Bereich: Archiv ] [ Bayreuth Magazin ] [ Praktikum ]


vhs: Start ins neue Semester mit einem Rekordprogramm

Die Volkshochschule Bayreuth bietet im Frühjahrssemester so viele Kurse an, wie nie zuvor - Die Programmhefte sind ab sofort zu haben, Anmeldungen auch online möglich

03.02.12

Das neue vhs-ProgrammheftDie Volkshochschule Bayreuth startet ins Frühjahrssemester: Ab sofort sind die neuen Programmhefte in beiden Rathäusern sowie bei rund 80 Geschäften, Arztpraxen und Auslagestellen erhältlich. Das neue vhs-Programm ist auch online auf der Homepage der Volkshochschule unter www.vhs-bayreuth.de abrufbar.  Anmeldungen sind ebenfalls ab sofort möglich. Der Startschuss fürs neue Semester fällt am 5. März.

461 Kurse bietet das neue Semesterprogramm an - soviel, wie noch nie zuvor in der Geschichte der städtischen Bildungseinrichtung. "Für uns ein Beweis für die gute Entwicklung der vhs - vor zwölf Jahren haben wir gerade mal halb so viele Kurse gehabt", bilanziert vhs-Leiterin Beatrix von Guaita. Der Ansturm auf die Einrichtung hat seit Umzug ins neue Domizil alle Erwartungen übertroffen. "Wir haben Zuwachsraten zwischen 30 und 50 Prozent - sowohl bei den Kursen als auch bei den Teilnehmern." Der starke Zuspruch, so die vhs-Leiterin, sei keine Eintagsfliege. "In Bayreuth gibt es einfach sehr viel Nachfrage nach den Angeboten der vhs und wir bekommen auch immer mehr Bewerbungen von Dozenten, die gerne für uns tätig sein wollen.

Was ist neu in diesem Semester? Durch die enge Zusammenarbeit mit der Diakonie ist es den Programmverantwortlichen gelungen, eine neue Reihe unter dem Motto "Mitten im Leben" für Menschen mit Behinderung aufzulegen. Da gibt es zum Beispiel einen EDV-Kurs, einen Zeitungslese-Kurs und einen Kochkurs. Bei all diesen Angeboten wird speziell auf die Anforderungen von Menschen mit Behinderung eingegangen. Unterstützt wird das Projekt, das in dieser Form bislang nur von sehr wenigen Volkshochschulen realisiert wird, auch von der Sparkasse und dem Nordbayerischen Kurier.

vhs bietet zertifizierte Sprachtests an

Darüber hinaus greift die vhs im neuen Semester wieder das Thema "Lernen" auf. Dabei geht es um Fragen zu Lernstrategien und um das Thema "Prüfungsangst". Neu ist auch, dass die Teilnehmer der vhs-Sprachkurse für zehn Euro eine Flatrate im Lernstudio der Stadtbibliothek buchen und unbegrenzt während des Semesters mit diesen Programmen arbeiten können.

Stolz ist von Guaita auf die Anerkennung der vhs Bayreuth als Prüfungskompetenzzentrum des Bayerischen Volkshochschulverbandes für Sprachprüfungen in Oberfranken. "An unserer Volkshochschule können zertifizierte Sprachtests abgelegt werden. Im Bereich Deutsch als Fremdsprache finden bereits mehrere Prüfungen im Jahr statt."

Ein wichtiges Thema im Frühjahrssemester wird die Literatur sein. Diesmal beleuchtet die vhs Leben und Werk von Literatur-Nobelpreisträger Tomas Tranströmer näher. Und der erfolgreiche FrauenLiteraturSalon wird natürlich ebenfalls fortgesetzt.

Im Bereich Gesundheit bietet die vhs zahlreiche Kurs für Yoga und Gymnastik an. Ausgeweitet wurde außerdem das Angebot an Vorträgen zu medizinischen Themen, wie Diabetes, Arthrose sowie Alkohol und seine Folgen.

Selbstverständlich gehören die Kochkurse zum festen Repertoire der Volkshochschule. Sie finden im entspannten Ambiente der vhs-eigenen Küche im RW21 statt. Passend zur Jahreszeit wird mit Bärlauch und Löwenzahn, aber auch mit Spargel und Rhabarber gekocht. Neu sind die Kurse "Party-Food", "Faszination Olive" und "Goethes erotische Speisen". Erstmals gibt es außerdem einen Männer-Kochkurs, bei dem Gerichte von Jamie Oliver zubereitet werden. Ein Whiskey-Seminar, Gewürzseminare und ein Kurs über die japanische Zen-Küche runden das Programm ab.

Im neuen Semester gibt es auch wieder mehrere Exkursionen. Um die Bayreuther Städtenetzpartner Plauen und Zwickau bekannter zu machen, bietet die vhs im März und April Tagesreisen dorthin an. Neben einer Stadtführung mit vielen Fotomotiven wird das Automobilmuseum in Zwickau mit der Kamera entdeckt, in Plauen steht die Besichtigung einer Spitzenmanufaktur auf dem Programm.

   
 

Schnupperkurse

Zum ersten Geburtstag des RW21 bietet die Volkshochschule am Mittwoch, 15. Februar, einen Jubiläumstag an, bei dem man zwischen 17 und 19 Uhr einige Schnupperkurse besuchen, sich informieren und natürlich auch für alle Kurse anmelden kann.

 
 
zurück zur Übersicht


Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion