Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [aktiver Bereich: Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

Pressemitteilungen ] [aktiver Bereich: Archiv ] [ Bayreuth Magazin ] [ Praktikum ]


Wohnanlage Seestraße 7-11 in Bayreuth fertig gestellt

GEWOG schafft 28 verschieden große barrierefreie Wohnungen nach aktuellsten Standards

06.07.12

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (links) und GEWOG-Geschäftsführer Uwe Prokscha (rechts) bei der Präsentation der Wohnanlage Seestraße 7-11. Die GEWOG Bayreuth hat in der Seestraße 7 – 11 eine neue Wohnanlage mit 28 verschieden großen Wohnungen fertig gestellt, die nun an die Mieter übergeben werden konnten. Im Objekt Seestraße 11 hat die Caritas darüber hinaus einen Stützpunkt für ihr Pilotprojekt „Wohnen auf der Insel“ erhalten.

Bereits im Jahr 2007 hatte die Wohnungsbaugesellschaft das dortige Wohnhaus aus dem Jahr 1934 von der GBW – Gemeinnützige Bayreuther Wohnungsbaugenossenschaft eG erworben. Die 40 Wohnungen des Gebäudes waren damals in schlechtem Zustand. 2009 beschloss der Aufsichtsrat der GEWOG aufgrund der veralteten Standards im Haus, das über 70 Jahre alte Gebäude abzubrechen. Diese Maßnahme erfolgte im Herbst 2010. Gleichzeitig lief seit 2009 ein Wettbewerb zur Gestaltung und Durchführung des Ersatzneubaus in Form einer Mehrfachbeauftragung, den das Architekturbüro Horstmann im Juli 2009 für sich entscheiden konnte.

Es folgte der Neubau einer Wohnanlage mit 28 Wohnungen auf insgesamt über 2238,41 Quadratmetern Wohnfläche und einer Tiefgarage mit 42 Stellplätzen, der im Juni 2012 fertig gestellt werden konnte. Die GEWOG Bayreuth investierte in die Baukosten einschließlich Abbruch und Nebenkosten rund 4,6 Mio. Euro, und blieb damit rund 500.000 Euro unter der Kostenschätzung.

Eine Besonderheit ist der Wohnungsmix der Anlage: Es wurden zehn 2-Zimmer-Wohnungen (Wohnfläche 44 – 77 qm),  neun 3-Zimmer-Wohnungen (Wohnflächen 69 – 87 qm), sieben 4-Zimmer-Wohnungen (Wohnflächen 91 – 112 qm) und zwei 5-Zimmer-Wohnungen (Wohnflächen 2 x rund 118 qm) errichtet, so dass sowohl Singles als auch Familien vom Angebot angesprochen werden.
Eine Grundmiete von 6 bis 6,50 Euro (je nach Größe) zzgl. ca. 2,40 EUR Betriebs- und Heizkosten/ Warmwasser-vorauszahlung je Quadratmeter sorgt dafür, dass die Mietpreise sozialverträglich sind.

Darüber hinaus sind alle Wohnungen per Aufzug zugänglich und barrierefrei. Zehn Wohnungen sind rollstuhlgerecht.
Die energetische Ausführung sorgt zudem für eine wesentliche Energieeinsparung gegenüber dem aktuellen Neubau-Standard.

Im Objekt Seestraße 11 hat die Caritas darüber hinaus einen Stützpunkt für ihr Pilotprojekt „Wohnen auf der Insel“ erhalten. Dieses Projekt, das im Rahmen der demographiezentrierten Stadtentwicklung in einem Neubaugebiet entwickelt wurde, verknüpft die bauliche und sozialräumliche Neugestaltung des Bayreuther Stadtteils „Insel“. Kooperationspartner sind die GEWOG Bayreuth und der Caritasverband Bayreuth e. V. Mit der Fertigstellung des Neubaus in der Seestraße startete das Pilotprojekt am 1. Juli 2012. Erstmalig für Bayreuth findet die sozialräumliche Aktivierung einer sich neu strukturierenden Bewohnerschaft in einem Quartiersprojekt Berücksichtigung. Die Ergebnisse des Projekts sollen auch in die Sozialplanung der Stadt Bayreuth einfließen, das Projekt wird vom Seniorenamt begleitet.

zurück zur Übersicht


Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion