Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [aktiver Bereich: Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

Pressemitteilungen ] [aktiver Bereich: Archiv ] [ Bayreuth Magazin ] [ Praktikum ]


Landtag und Integrationsrat loben Integrationspreis 2013 aus

01.10.12

In Zusammenarbeit mit dem Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung verleihen der Bayerische Landtag und der Bayerische Integrationsrat den Integrationspreis 2013.

Die Schirmherrschaft für die Auszeichnung, die zum zweiten Mal ausgelobt wird, hat Landtagspräsidentin Barbara Stamm übernommen. Der Integrationspreis 2013 steht unter dem Motto "Integrationsgeschichten mit Kindern und Jugendlichen in Bayern". Gesucht werden Projekte und Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit, die auf der Grundlage bürgerschaftlichen Engagements und ohne finanzielle Interessen die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Zuwanderungshintergrund in unserer Gesellschaft fördern. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass ihre Umsetzung auf ehrenamtlicher Basis erfolgt und die entsprechenden Projekte und Initiativen keine institutionelle Förderung erhalten.

Bewerbungsunterlagen können bis spätestens 3. Dezember unter Angabe der Kontaktdaten, eines Ansprechpartners und einer maximal zweiseitigen Beschreibung der Initiative an den Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Schellingstraße 155, 80797 München, gerichtet werden. Etwaige Nachfragen können per Mail an integrationsbeauftragter@stmas.bayern.de gerichtet werden. Das Preisgeld beträgt 1000 Euro.

Für die Präsentation des Siegerprojektes, aber auch anderer Wettbewerbsbeiträge wäre es wünschenswert - aber nicht zwingend und für die Beurteilung durch die Jury irrelevant -, wenn die Bewerber neben den einzureichenden schriftlichen Bewerbungsunterlagen ihr Projekt im Rahmen eines Video-Kurzporträts von höchstens drei Minuten präsentieren könnten.

zurück zur Übersicht


Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion