Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [aktiver Bereich: Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

Pressemitteilungen ] [aktiver Bereich: Archiv ] [ Bayreuth Magazin ] [ Praktikum ]


Rotbuche vor Rotmain-Center wird gefällt

12.10.12

Am Montag, 15. Oktober, wird die große Rotbuche an der Fußgängerbrücke vor dem Rotmain Center gefällt. Wie das Stadtgartenamt mitteilt, ist der Baum abgestorben und muss deshalb entfernt werden, bevor er für den Verkehr und die Fußgänger zur Gefahr wird. Über die Gründe für das Absterben können die Fachleute nur spekulieren. Der Baum litt in den vergangenen Jahren zunehmend. Kleine Blätter und dürre Äste warn die Folge und das, obwohl die Fachleute des Stadtgartenamtes mit viel Wasser, Dünger und Pflege immer wieder versuchten, die Buche zu vitalisieren.

Der Waldbaum Rotbuche hat große Schwierigkeiten, dem zunehmenden Klimawandel und den immer stärker werdenden urbanen Einflüssen entgegenzutreten. In Fachkreisen gibt es für dieses Phänomen bereits den Fachbegriff Buchen-Komplexkrankheit.

Natürlich wird an dieser Stelle auch weiterhin ein Baum stehen, eine Buche wird es aber nicht sein. Nach längerer Überlegung hat sich das Stadtgartenamt für eine Platane entschieden. Diese Baumart ist wesentlich robuster und verträgt das Stadtklima besser als die Buche. Wie schön so ein Baum auch in der Stadt werden kann zeigt ein Beispiel nur wenige Meter weiter. Direkt am Ring, an der Kreuzung zum Luitpoldplatz steht seit vielen Jahren ein echtes Prachtexemplar einer Platane. Läuft alles nach Plan, so kann der neue Baum schon am Mittwoch gepflanzt werden.

zurück zur Übersicht


Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion