Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [aktiver Bereich: Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

Pressemitteilungen ] [aktiver Bereich: Archiv ] [ Bayreuth Magazin ] [ Praktikum ]


Vorbereitende Untersuchungen im Bereich Kanalstraße

Planunterlagen zum Untersuchungsgebiet liegen ab 14. Januar im Rathaus zur Einsicht aus

14.01.13

Der Stadtrat Bayreuth hat für den Bereich "Kanalstraße" vertiefende Untersuchungen beschlossen. Die betroffenen Grundstücke liegen bereits seit 2004 in einem Sanierungsgebiet.

Mit der geplanten Umnutzung des ehemaligen Kaufhauses "Loher", seiner Sanierung und seinem Umbau zu einem Geschäfts- und Bürogebäude in Verbindung mit dem Kaufhaus Karstadt wird ein wichtiges Sanierungsziel erreicht, nämlich die Schaffung von attraktiven Einzelhandelsflächen und weiteren Büroflächen im Zentrum Bayreuths. Diese neuen Aktivitäten stimmen jedoch mit dem 2004 im Zusammenhang mit den damaligen vorbereitenden Untersuchungen erstellten Rahmenplan nicht mehr überein.

Es sollen nun modellhaft räumlich-architektonische Strukturen erarbeitet werden, die das bislang vorgesehene Konzept zum Stadtbild und die dazugehörenden Maßnahmenansätze im Zusammenhang mit einem ausgedehnteren Bestandserhalt aufnehmen. Auch die Anforderungen an die Anlieferung und die Eingangssituationen der bestehenden und künftigen Gewerbe- und Büroflächen sind zu berücksichtigen.

Der Untersuchungsbereich "Kanalstraße" umfasst das Karree zwischen Maximilianstraße/Schulstraße und Kanalstraße und hat eine Fläche von 1,7 Hektar. Aufgabe der anstehenden Untersuchungen ist es, Beurteilungsunterlagen über die sozialen, strukturellen und städtebaulichen Verhältnisse sowie die anzustrebenden allgemeinen Ziele zu erhalten.

Das Stadtplanungsamt weist darauf hin, dass Eigentümer, Mieter und Pächter der betroffenen Grundstücke und Gebäude sowie ihre Beauftragen verpflichtet sind, Auskünfte über all jene Tatsachen zu erteilen, deren Kenntnis zur Beurteilung der Sanierungsbedürftigkeit des Gebiets oder zur Vorbereitung beziehungsweise Durchführung der Sanierung erforderlich ist. An personenbezogenen Daten können insbesondere Angaben der Betroffenen über ihre persönlichen Lebensumstände im wirtschaftlichen und sozialen Bereich, über die Berufs-, Erwerbs- und Familienverhältnisse, das Lebensalter, die Wohnbedürfnisse, die sozialen Verflechtungen sowie über die örtlichen Bindungen erhoben werden.

Planunterlagen zum Untersuchungsgebiet liegen im Stadtbaureferat, Neues Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 908, ab Montag, 14. Januar, während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) öffentlich zur Einsicht aus. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für nähere Erläuterung zur Verfügung.

zurück zur Übersicht


Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion