Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [aktiver Bereich: Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

Pressemitteilungen ] [aktiver Bereich: Archiv ] [ Bayreuth Magazin ] [ Praktikum ]


Feuerwehraktionswoche 2013 vom 20. bis 29. September

Unter dem Motto „Ehrensache! Komm und mach mit!“ präsentiert die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth ihre Arbeit

20.09.13

Vom 20. bis 29. September 2013 findet bayernweit die diesjährige Feuerwehraktionswoche unter dem Motto „Ehrensache! Komm und mach mit!“ statt. Auch die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth beteiligt sich daran und präsentiert in dieser Zeit anhand verschiedener Übungen ihre vielfältigen Aufgaben. Ziel der Aktionswoche ist es, die Bürgerinnen und Bürger für die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr zu sensibilisieren und neue Mitglieder zu gewinnen. Das Motto der diesjährigen Aktionswoche stellt ehrenamtliches Engagement in den Mittelpunkt, das auch für die Feuerwehren unerlässlich ist.

Die Auftaktübung in Bayreuth startet am Samstag, 21. September, um 10 Uhr, am Markgräflichen Opernhaus, Opernstraße 14. Höhepunkt der diesjährigen Feuerwehraktionswoche ist die Präsentation der kompletten Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth auf dem Stadtparkett am Samstag, 28. September, von 10 bis 19 Uhr. Ab 11 Uhr führt die Feuerwehr dort stündlich kleine Übungen durch, um den Bürgern die Arbeit und die Aufgaben der Feuerwehr näher zu bringen. Außerdem informiert sie über die entsprechende Ausrüstung und die notwendige Ausbildung.

Die Stadt Bayreuth unterhält eine Freiwillige Feuerwehr mit einer Ständigen Wache. Maximal zwölf hauptberufliche Feuerwehrkräfte arbeiten im 24-Stunden-Schichtdienst und sind bei jeder Schadenslage sofort einsatzbereit. Bei größeren Einsätzen werden die hauptamtlichen Kräfte von den freiwilligen Feuerwehrleuten unterstützt. Die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth wurde im vergangenen Jahr insgesamt 851 alarmiert.


   
 

Die Termine der Feuerwehraktionswoche 2013:

Samstag, 21. September, 10 Uhr:
Auftaktübung am Markgräflichen Opernhaus. Dort wird ein Zimmerbrand mit Personenrettung angenommen. An der Übung nehmen die Abteilungen „Innere Stadt“, „Altstadt“ und die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth (FFW) sowie das Bayerische Rote Kreuz (BRK) teil.

Samstag, 21. September, 13.30 Uhr:
Übung am Behindertenwohnheim in Laineck, Warmensteinacher Straße 125. Angenommen wird auch hier ein Zimmerbrand mit Personenrettung. An der Übung nehmen die Freiwillige Feuerwehr Laineck sowie die Abteilungen „St. Georgen“ und „Innere Stadt“ teil.

Montag, 23. September, 19 Uhr:
Geübt wird die Bekämpfung eines Maschinenhallenbrandes in Seulbitz, Neunkirchner Straße 10. Im Einsatz sind die Abteilungen „Aichig“, „Seulbitz“, „Colmdorf“, „St. Johannis“.

Dienstag, 24. September, 19 Uhr:
Bekämpfung eines Brandes in einer Werkstätte in Wolfsbach, Wolfsbacher Straße 10. An der Übung sind die Freiwillige Feuerwehr Wolfsbach sowie die Abteilungen „Thiergarten“, „Oberkonnersreuth“ und die Jugendgruppe der FFW Bayreuth beteiligt.

Donnerstag, 26. September, 19.20 Uhr:
Übung im Kindergarten in Oberpreuschwitz, Preuschwitzer Straße 125. An der Übung, die einen Brand im Gruppenraum simuliert, sind die Abteilungen „Oberpreuschwitz“, „Altstadt“ und „Meyernberg“ der FFW Bayreuth sowie die Freiwillige Feuerwehr Donndorf beteiligt.

Freitag, 27. September, 18.30 Uhr:
Übung in der Schokofabrik, Gaußstraße 6. Angenommen wird ein Hallenbrand. Beteiligt sind die Abteilungen „St. Georgen“, „Innere Stadt“ und die Jugendfeuerwehrgruppe der Freiwilligen Feuerwehr sowie die FFW Laineck und das BRK.

Samstag, 28. September, 10 bis 19 Uhr:
Die diesjährige Feuerwehraktionswoche wird mit einer Präsentation der gesamten FFW Bayreuth und ihrer Einsatzfahrzeuge auf dem Stadtparkett, Maximilianstraße, abgeschlossen. Stündlich zeigen die Feuerwehrler anhand von Übungen und Vorführungen Auszüge aus ihrer Arbeit: Um 11 Uhr die Rettung einer Person über die Drehleiter von der Dachterrasse des Karstadt; um 12 Uhr die Rettung einer eingeklemmten Person unter einem Pkw mit Hebekissen; um 13 Uhr die Übungen mit dem Feuerlöschtrainer; um 14 Uhr die Vorführung der verschiedenen Feuerwehrpumpen vor der Spitalkirche; um 15 Uhr die Vorführung der verschiedenen Schutzkleidungen; um 16 Uhr die Übung des Gerätewagens Gefahrgut mit Dekon-Platz auf dem Ehrenhof; um 17 Uhr die Rettung einer eingeklemmten Person aus einem Pkw mittels Schere und Spreizer und um 18 Uhr die Vorführung der Hubschrauber-Außenlastbehälter.

 
 
zurück zur Übersicht


Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion