Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [ Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [aktiver Bereich: Ehrungen / Auszeichnungen ]


1Sozialpreis

Der Sozialpreis wird seit 1999 in unregelmäßigen Abständen an Menschen und Institutionen verliehen, die vorbildlich sozial wirken und zum Beispiel in der Jugend-, Alten- oder Behindertenhilfe engagiert sind. Sowohl ehrenamtlich tätige Personen und Personengruppen, als auch Einrichtungen, Verbände und Vereine können ausgezeichnet werden. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert, über seine Vergabe entscheidet der Stadtrat.

Die Preisträger

2014: "Bunt statt Braun - Gemeinsam stark für Flüchtlinge" e.V.    
Der Verein engagiert sich seit vielen Jahren für in Bayreuth untergebrachte Flüchtlinge. Durch unterschiedliche Angebote, Projekte und Aktionen setzt er sich für deren Integration und Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung ein. "Bunt statt Braun" bezieht mutig und klar Position, wenn es darum geht, rechtem Gedankengut entgegenzutreten.

2012: Hospizverein Bayreuth e.V.
Der Verein bildet ehrenamtliche Hospizbegleiter aus, die auf Anfragen aus Familien, Kliniken oder Pflegeheimen aktiv werden. Sie begleiten Schwerstkranke und ihre Angehörigen in der letzten Phase des Lebens ganz nach ihren Bedürfnissen. 

2010: Besuchsdienst/Sing- und Spielgruppe im Caritas-Altenheim St. Martin 
Ehrenamtlicher Besuchsdienst für die Bewohner des Caritas-Altenpflegeheims St. Martin. Speziell jene Heimbewohner ohne Angehörige benötigen neben der pflegerischen Betreuung auch zwischenmenschliche Zuwendung und Kontakt zum Leben jenseits des Altenheims. Diese Begegnung wird durch den Besuchsdienst ermöglicht.  

2008: Avalon Notruf- und Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt
Der Verein bietet unter anderem Unterstützung und Hilfe für Kinder, die sexuell mißbraucht werden oder wurden, für Erwachsene und Jugendliche, die sexuelle Gewalt erlebt haben, auch wenn diese Erfahrung schon längere Zeit zurückliegt, sowie für Verwandte, Bekannte und Nahestehende von Betroffenen.

2006: Horizonte e.V.
Enstanden aus der evangelischen Jugendarbeit, ist Horizonte e.V. als Jugendhilfeträger tätig. Seit der Gründung entwickelte sich ein Angebot unterschiedlicher sozialer Arbeitsfelder mit einem Schwerpunkt im Jugendhilfebereich.

1999: Verein Hilfe für das behinderte Kind Bayreuth e.V.
Der 1965 gegründete Verein setzt sich für Menschen mit Behinderung ein und leistet einen wertvollen Beitrag, um für eine bestmögliche Integration in ihr Lebensumfeld zu sorgen. In seinen Einrichtungen helfen kompetente Berufsgruppen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen dabei, ihre Fähigkeiten zu entwickeln.   


Zurück




Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion