Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [aktiver Bereich: Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [ Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

Pressemitteilungen ] [ Archiv ] [ Bayreuth Magazin ] [ Praktikum ]


1Dreharbeiten in Bayreuth

Bayreuth bietet für Dreharbeiten eine viel gefragte Kulisse. Hier gibt es prominente Wahrzeichen wie das Festspielhaus, das Markgräfliche Opernhaus, die Eremitage sowie weitere Sehenswürdigkeiten des markgräflichen Bayreuth - eingebettet in eine landschaftlich reizvolle Umgebung.

Von außen dürfen Bauwerke, die sich auf öffentlichen Straßen und Plätzen befinden, kostenlos und ohne weitere Genehmigung gefilmt werden. Gleiches gilt für öffentliche Wege, Straßen und Plätze, die grundsätzlich für jedermann frei zugänglich sind. 

Um sich abzusichern, ist es sicherlich sinnvoll, sich eine Drehgenehmigung einzuholen. Hier können Sie sich das entsprechende Formular herunterladen und entweder ausgefüllt an die Pressestelle faxen (09 21/25 14 02) oder einscannen und per E-Mail (pressestelle@stadt.bayreuth.de) schicken. Sobald der Antrag geprüft ist, wird er Ihnen gestempelt und unterschrieben zugeschickt.

Aufnahmen in städtischen Gebäuden
Bei Aufnahmen in geschlossenen Räumen oder in umzäuntem Gelände ist die Erlaubnis des zuständigen "Hausherrn" erforderlich. Wenn es sich um Gebäude der Stadt Bayreuth handelt, ist das Amt für Öffentlichkeitsarbeit/Pressestelle Ihr Ansprechpartner und auch gerne bei der Motivsuche behilflich.

Aufnahmen im Festspielhaus und in den historischen Sehenswürdigkeiten des markgräflichen Bayreuth
Weder das Festspielhaus noch die historischen Sehenswürdigkeiten des markgräflichen Bayreuth (Opernhaus, Neues Schloss, Hofgarten, Eremitage) gehören der Stadt Bayreuth. Aufnahmen im Festspielhaus sind daher mit der dortigen Pressestelle (Tel.: 09 21/78 78 0) abzustimmen. Für die historischen Sehenswürdigkeiten des markgräflichen Bayreuth ist die Bayerische Schlösserverwaltung zuständig. Anfragen zu dortigen Dreharbeiten sind daher an die Schlösserverwaltung Bayreuth-Eremitage (Tel. 09 21/7 59 69 0) zu richten.

Kontakt zu anderen Dienststellen
Die Koordination und den Kontakt zu anderen städtischen Dienststellen, wenn noch weitere Genehmigungen erforderlich sind, übernimmt gerne das Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtkommunikation für Sie.

    1
 

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Bayreuth:
Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtkommunikation
Neues Rathaus, Luitpoldplatz 13, 95444 Bayreuth

Tel. (09 21) 25 14 01 oder 25 14 04
Fax: (09 21) 25 14 02
E-Mail: pressestelle@stadt.bayreuth.de  

 
1   1



Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion