Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

[aktiver Bereich: Rathaus & Bürger-Service ] [ Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [aktiver Bereich: Rathaus ] [ Leben in Bayreuth ] [ Familie ] [ Bildung & Wissenschaft ] [ Politik & Soziales ] [ Verkehr & ÖPNV ] [ Umwelt & Energie ] [ Bauen & Wohnen ]


Submenüebene 1:

Oberbürgermeisterin ] [ Stadtrat & Gremien ] [ Bürgerservice ] [ Online-Dienste ] [ Referate & Ämter ] [ Presseservice ] [ Beteiligungen  ] [ Ausschreibungen / Vergaben ] [aktiver Bereich: Stellenangebote ] [ Zahlen & Fakten ] [ Partnerstädte ] [ Ehrungen / Auszeichnungen ]


Submenüebene 2:

FSJ- und BFD-Angebote ]


1

Stellenangebote der Stadt Bayreuth



Die STADT BAYREUTH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Brandmeisterin/einen Brandmeister

für die Ständige Feuerwache.


Die zu besetzende Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 7 der Bayerischen Besoldungsordnung A bewertet. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten sind gegeben.

Die Verwendung erfolgt im 24-Stunden-Schichtdienst (Opt-out-Regelung mit entsprechenden Ausgleichstagen) unserer Ständigen Wache.

Erwartet werden:

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 13.05.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

Weitere Informationen:
Tel.: 0921/25-1217   Frau Jung, Personalamt
Tel.: 0921/25-3120   Herr Merkel, Leiter der Ständigen Feuerwache
Internet: www.bayreuth.de

Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Einwohner- und Wahlamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1) eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter

     für die Pass- und Meldestelle - unbefristet.
    
Die Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 7 BayBesO A
     (Verwaltungsobersekretär/in) bzw. Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.

2) eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter

     für die Pass- und Meldestelle - befristet auf die Dauer von 2 Jahren.
     Die Vollzeitstelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.

Das Aufgabengebiet der beiden Stellen umfasst insbesondere den Vollzug des Melderechts sowie des Personalausweis- und Passrechts.

Voraussetzungen:
Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, in denen Sie bitte angeben, ob Sie nur für eine oder beide oben genannten Stellen zur Verfügung stehen, bis spätestens 10.04.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

Die STADT BAYREUTH stellt zum 01.10.2016

vier Nachwuchskräfte für das Studium zum/zur
Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) in der Kommunalverwaltung


ein. Die Nachwuchskräfte absolvieren ein dreijähriges Studium mit theoretischen Studienabschnitten an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (BayFHVR), Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung, in Kombination mit berufspraktischen Studienabschnitten bei der Stadtverwaltung.

Voraussetzung für die Einstellung ist u. a. die erfolgreiche Teilnahme an dem vom Bayerischen Landespersonalausschuss durchgeführten zentralen Auswahlverfahren (voraussichtlicher Termin der schriftlichen Auswahlprüfung: 05.10.2015).

Für die Zulassung zum Auswahlverfahren müssen Sie

Die Anmeldungen bzw. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre Anmeldung zum Auswahlverfahren nehmen Sie bitte bis spätestens 28.06.2015 über den Online-Antrag auf der Internetseite der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses www.lpa.bayern.de vor (dort finden Sie auch ausführliche Informationen sowie Literaturhinweise zur Vorbereitung auf die Auswahlprüfung).

Für die Anmeldung zum Auswahlverfahren müssen grundsätzlich keine weiteren Unterlagen vorgelegt werden (Ausnahmen: Ausländischer Schulabschluss; Beantragung eines Nachteilsausgleichs bei der Prüfung aufgrund von Schwerbehinderung).

Weitere Informationen:
Tel.: 09 21/25-1217  Frau Jung, Stadt Bayreuth, Personalamt,
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

Die STADT BAYREUTH stellt zum 01.09.2016

vier Nachwuchskräfte für die Ausbildung
zum/zur Verwaltungswirt/in in der Kommunalverwaltung


ein. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

Voraussetzung für die Einstellung ist u. a. die erfolgreiche Teilnahme an dem vom Bayerischen Landespersonalausschuss durchgeführten zentralen Auswahlverfahren (voraussichtlicher Termin der Auswahlprüfung: 06.07.2015).

Für die Zulassung zum Auswahlverfahren müssen Sie

Die Anmeldungen bzw. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre Anmeldung zum Auswahlverfahren nehmen Sie bitte bis spätestens 03.05.2015 über den Online-Antrag auf der Internetseite der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses www.lpa.bayern.de vor (dort finden Sie auch ausführliche Informationen sowie Literaturhinweise zur Vorbereitung auf die Auswahlprüfung).

Für die Anmeldung zum Auswahlverfahren müssen grundsätzlich keine weiteren Unterlagen vorgelegt werden (Ausnahmen: Ausländischer Schulabschluss; Beantragung eines Nachteilsausgleichs bei der Prüfung aufgrund von Schwerbehinderung).

Weitere Informationen:
Tel.: 09 21/25-1217  Frau Jung, Stadt Bayreuth, Personalamt,
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de




Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion