Willkommen in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth (barrierefreie Version)


Hauptbereiche:

Rathaus & Bürger-Service ] [aktiver Bereich: Wirtschaft & Forschung ] [ Zuletzt aktualisiert ] [ Newsletter ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]


Menüführung:

Aktuelle Meldungen ] [ Wirtschaftsstandort ] [ Forschung ] [ Wirtschaftsförderung ] [ City-Marketing ] [ Gründerviertel St. Georgen  ] [ Metropolregion Nürnberg ] [aktiver Bereich: Flugplatz Bayreuth ] [ Firmenverzeichnisse ] [ Immobilien-Portale ]


Submenüebene 1:

Willkommen ] [ Aktuelles ] [ Hier ist was los ] [aktiver Bereich: Airport Bayreuth (EDQD) im Detail ] [ Am Airport ] [ Fliegen ab Bayreuth ] [ Fluginteressierte ] [ Serviceleistungen, Hallenvermietung ] [ Flughafen und Region ] [ Kontakt ]


Submenüebene 2:

Öffnungszeiten ] [aktiver Bereich: Daten & Fakten ] [ Anflug & Anfahrt ] [ Geschichte ]


Informationen

Daten & Fakten

Fluggelände

Bindlacher Berg 3 NM NO Bayreuth,
49 ° 59' 07" N - 11° 38' 31" E; VAR 0 Grad,
auf einem Hochplateau mit ca. 40 ha Fläche;
Höhe 1601 ft/488 m NN (MSL)

Landebahnen 06 und 24


1

 

Motorflug:

Start- und Landebahn mit Sicherheitsstreifen 1207 mal 30 Meter Asphalt,
nutzbare Längen siehe Luftfahrthandbuch,
Zurollbahn 790 mal 7,5 Meter Asphalt, Nachtflugbefeuerung
 

Segelflug:   siehe Bild 


Flugbetrieb nach Sichtflugregeln

Flugzeuge bis 5 700 kg höchstzulässiger Flugmasse
Flugzeuge bis 10 000 kg höchstzulässiger Flugmasse nach vorheriger Genehmigung (PPR)
Hubschrauber,
Motorsegler,
Ultraleichtflugzeuge,
Segelflugzeuge mit den Startarten Windenschlepp und Flugzeugschlepp
Nachtflug und Fallschirmabsprungbetrieb
Luftschiffe (PPR)

Flugbetrieb nach Instrumentenflugregeln

Flugzeuge bis 10 000 kg höchstzulässiger Flugmasse (PPR)
Hubschrauber (PPR)

Benutzungsumfang 

Luftraum "F"

Navigationshilfen

Instrument RNAV (GPS)
Kompaktpeiler/Flugfunk:     Frequenz: 127,525 MHz

Optisch:
Landebahn-, Anflug- und Gleitwinkelbefeuerung (PAPI) für 06/24,
Schwellenblitze 06/24, Drehfeuer am Tower

Wetterstation

Laserwolkenhöhenmesser mit Messscheinwerfer

Flugzeughallen

Motorflug:  Halle 50 Meter mal 15 Meter; Halle 30 Meter mal 15 Meter, Halle 25 Meter mal 25 Meter, Halle 40 Meter mal 22 Meter

Segelflug: Halle 24 Meter mal 20 Meter

Kurzzeitiges Unterstellung von Fremdflugzeugen möglich


Tankmöglichkeit

Air BP Agentur Bayreuth:  AVGAS 100 LL, Kerosin Jet A 1

Flugmotorenöl D80, D100 und Mehrbereichsöl 15W50

Zollabfertigung

48 Stunden Voranmeldung beim Hauptzollamt Schweinfurt, Tel. +49 (0)9271-64640, kostenpflichtig


Beheimatete Flugzeuge

Motorflugzeuge 29, Segelflugzeuge 21, Motorsegler 3, UL 1

Feuerwehr

1 SLF 4000 auf IVECO, 1 SLF 1200/500 auf Unimog

Wirtschaftsräume

Turm (Höhe 18 Meter) mit flugsicherungstechnischen Einrichtungen,
Abfertigungsgebäude, Lkw-Garagen,
Clubheim mit  Werkstatträumen, Flugplatzgaststätte

Verkehrsanbindung

Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) Linie 330: Haltestelle Allersdorf, Abzweigung Flugplatz,

siehe:http://vgn.de/komfortauskunft/ttb/?lineName=330&exactMatch=1&sessionID=0


pdf downloaden  Fahrplan
PKW: Entfernung ab Bayreuth Hbf. (Taxistand) 10 km, Fahrzeit ca. 10 min. 30 kostenlose Parkplätze, 2 davon für Behinderte.

Benutzungs- und Gebührenordnung

pdf downloaden  Benutzungsordnung
pdf downloaden  Gebührenordnung




Zum Anfang der Seite springen

www.bayreuth.de ist das Internetangebot der Stadt Bayreuth. copyright © 2013
| | Zurück zur Layoutfunktion