Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

31.03.2016

Theaterbus fährt zu Humperdincks „Hänsel und Gretel“ nach Hof

Das Theater Hof lädt das Bayreuther Publikum zur Oper „Hänsel und Gretel“ am Sonntag, 10. April, um 18 Uhr, nach Hof ein. Der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm über das Geschwisterpaar Hänsel und Gretel wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Engelbert Humperdinck vertont und gehört auch heute noch zu den populärsten Werken des Opernrepertoires – nicht zuletzt wegen seiner zwischen Volkston und spätromantischem Schwelgen changierenden Musik.

177 Hänsel und Gretel.klein

Szene aus „Hänsel und Gretel“, zu sehen am 10. April im Theater Hof. Foto: H. Dietz Fotografie

Humperdinck zitiert bereits existierende Volkslieder wie „Ein Männlein steht im Walde“ oder „Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh“ und hat zugleich selbst mit seinen eigenen Melodien wie „Brüderchen, komm tanz mit mir“ oder dem „Abendsegen“ neue Volkslieder geschaffen. Die Geschichte der beiden Kinder, die sich im Wald verlaufen und von einer Hexe in einem Lebkuchenhaus gefangen werden, fasziniert auch im 21. Jahrhundert alle Generationen.

Zur Aufführung in Hof starten um 16.30 Uhr Busse am Luitpoldplatz vor dem Neubau der Sparkasse. Die Busse stehen ab 16 Uhr bereit. Für jedes erworbene Ticket wird ein Platz in den Bussen bereitgehalten. Der Transfer nach Hof und wieder zurück ist im regulären Eintrittspreis enthalten und beinhaltet zusätzlich ein Programmheft und einen Getränkegutschein. Den Einlass an den Bussen übernimmt das vertraute Personal der Stadthalle. Die Abfahrtszeit wurde nach den Erfahrungen des ersten Transfers am 6. März um eine halbe Stunde nach vorne verlegt, um den Bayreuther Besucherinnen und Besuchern mehr Zeit für Reservierungen von Essen und Getränken für die Pause zu geben.

Aus technischen Gründen können die Eintrittskarten leider nicht an der Theaterkasse in Bayreuth erworben werden, sondern nur direkt an der Kasse in Hof. Dies ist ohne Probleme telefonisch unter 09281 7070290 (Fax 09281 7070292) oder per Mail an kasse@theater-hof.de möglich. Die Theaterkasse Hof ist montags bis samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet, mittwochs zusätzlich von 18 bis 20 Uhr.

Zusätzlich können die Karten auch im Onlineshop des Theater Hof unter www.theater-hof.de/karten gekauft werden.