Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

09.07.2013

Thermen von Stadt und Landkreis wollen verstärkt kooperieren

Lohengrin Therme und Therme Obernsees suchen Zusammenarbeit mit Hotellerie und Tourismus-Verantwortlichen

Ziehen an einem Strang: Die Verantwortlichen von Lohengrin Therme und Therme Obernsees.Die Lohengrin Therme Bayreuth und die Therme Obernsees wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen und suchen dabei den Schulterschluss mit den Tourismus-Verantwortlichen aus Bayreuth, dem Fichtelgebirge und der Fränkischen Schweiz.

Bei einer Informationsveranstaltung, die sich auf beide Thermalbäder erstreckte, informierten die jeweiligen Thermenleitungen gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Landrat Hermann Hübner über die Infrastruktur der Bäder sowie über aktuelle Planungen. Sie reichen von gemeinsamen Messebesuchen, über eine gemeinsame Saunanacht mit Pendelbussen bis hin zu einem gemeinsamen Auftritt beider Bäder im Internet. 

“Die unterschiedliche Ausrichtung beider Bäder birgt die Chance auf Synergien und Kooperation in sich”, betonte OB Merk-Erbe beim Rundgang durch die Lohengrin Therme. Diesen Ansatz wolle man gemeinsam mit den Hotelliers und den Experten aus den Tourimuszentralen der Region vertiefen, um Kräfte zu bündeln und die Potenziale beider Bäder für den Kunden noch überzeugender zu vermitteln.