Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.07.2006

Tischtennis-Weltelite trifft sich in Bayreuth

German Open in BayreuthIn der Oberfrankenhalle in Bayreuth trifft sich im November die internationale Tischtennis-Elite zur “LIEBHERR German Open” 2006. Der Kartenvorverkauf für das Sport-Event hat inzwischen begonnen.

Es ist der erste große internationale Auftritt der Stars der Mannschafts-Weltmeisterschaften 2006 auf deutschem Boden. Vom 8. bis 12. November spielt die versammelte Weltelite um die Titel bei den “LIEBHERR German Open” in Bayreuth. Die Wagnerstadt ist ein gutes Pflaster für den internationalen Tischtennis-Sport. Die German Open war hier zuletzt 2001 zu Gast. Zudem wurde in den 90er Jahren gleich drei Mal der European Nations Cup in der Oberfrankenhalle ausgetragen.

“Die Oberfrankenhalle wurde von den Verantwortlichen mit Bedacht gewählt, denn die Stadt hat bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass derartige internationale Sport-Events hier auf höchstem Niveau ausgerichtet werden können”, betont Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl. Diese gute Tradition werde jetzt mit den German Open 2006 fortgeführt. Für den regionalen Tischtennis-Sport aber auch für Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel erhoffe man sich wertvolle Impulse. So rechnet die Stadt mit bis zu 400 Übernachtungen pro Veranstaltungstag. Fernsehteams der öffentlich-rechtlichen Sender werden ebenfalls erwartet. “Alles in allem also beste Werbung für unsere Stadt”, so der Oberbürgermeister.

2006 greifen auch Deutschlands Stars wieder nach Medaillen und Titeln. In Leipzig vor zwei Jahren hatte der Weltranglisten-Zweite Timo Boll gleich zweimal triumphiert – im Einzel und im Doppel an der Seite von Christian Süß. 2005 in Magdeburg sicherten sich Timo Boll und Zoltan Fejer-Konnerth hervorragende dritte Plätze im Einzel. Chinas Stars reisen ebenso nach Bayreuth wie Europas Elite.

Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf für die “LIEBHERR German Open” in Bayreuth läuft ausschließlich übers Internet unter www.tischtennis.de. Hier gibt’s auch weitere Informationen zur dem Sport-Event. Bis zum 30. September gilt ein Frühbucher-Rabatt. Die Preise liegen zwischen vier und 42 Euro. Am 8. November ist außerdem ein “Tag der offenen Tür” mit freiem Eintritt und am 9. November erhält man bei der Aktion “Zwei für eins” zu jeder gekauften Karte jeweils eine weitere Karte der gleichen Kategorie kostenlos hinzu.

Wer sein Ticket nicht übers Internet buchen möchte, sollte sich direkt an die Tischtennis Marketing GmbH, Dieselstraße 27, in 61184 Karben, wenden (Telefon 0 60 39/92 21 33; E-Mail: info@tt-marketing.de).