Stadt Bayreuth

IM FOKUS

Wurst & Weizen in Bayreuth

Bayreuth kann auf eine lange Brau-Tradition zurückblicken. Im Jahr 1884 waren nicht weniger als 74 Braustätten in Bayreuth beheimatet. Heute ist das in Bayreuth gebraute Maisel´s Weisse eines der beliebtesten Weissbiere in Deutschland. Rund 200 Brauereien in der Region stellen insgesamt über 1.000 verschiedene Biersorten her – vom Pils und Märzen über verschiedenste Weizenbiere bis hin zum besonderen Rauchbier – und halten den Weltrekord für die höchste Brauereidichte gemessen an den Einwohnerzahlen. Gleiches gilt für das Back- und Metzgerhandwerk – mit insgesamt 529 Bäckereien & Konditoreien und 714 Metzgerbetriebe ist hier die „Genussregion Oberfranken“ Weltspitze.

Heute ist das in Bayreuth gebraute Maisel´s Weisse eines der beliebtesten Weißbiere in Deutschland. Maisel´s Brauereimuseum gilt lt. Guinness-Buch-der-Rekorde als das umfangreichste Biermuseum der Welt. Auf 2.400 Quadratmetern mit über 6.000 Ausstellungsstücken lässt das Museum Bier-Kultur lebendig werden. Während der Bayreuther „BierTour“ durch das Brauereimuseum und die Bayreuther Katakomben – ein kilometerlanges Labyrinth aus rund 400 Jahre alten Felsenkellern – erfahren Besucher Wissenswertes zur Brauereihistorie und der Geschichte der Stadt. Bei zwei kulinarischen Zwischenstopps lernen sie regionale Spezialitäten und Schmankerl kennen.

Wie beim Bier gelten in Franken auch bei der Wurst zahlreiche Vorschriften zur richtigen Verarbeitung. Die Bayreuther Bratwurst etwa ist fingerdick, etwa 20 Zentimeter lang, ganz fein, salz- und vergleichsweise fettarm und wird immer mit Senf serviert –  mindestens als Pärchen. Weitere rustikale Spezialitäten wie „Blaue Zipfel“, Stadtwurst „mit Musik“ oder Presssack, den schon der Dichter Jean Paul sehr zu schätzen wusste, können sich Gäste in den traditionellen Wirtshäusern und liebevoll renovierten historischen Gaststätten in und um Bayreuth schmecken lassen.

Lassen Sie sich von unseren Schmankerl überzeugen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Genussregion Bayreuth (Fotograf Martin Bursch), die auch das Bildmaterial zur Verfügung stellte.