Stadt Bayreuth

10.06.2014

Treffpunkt Kunststoff

Veranstaltung des Kunststoff-Netzwerk Franken e.V. und des Clusters Neue Werkstoffe am 10. Juli
Die Funktionalisierung von Kunststoffbauteilen und die damit verbundenen Möglichkeiten, Herausforderungen und Anwendungsgebiete in Branchen wie der Automobil- oder Elektroindustrie werden immer vielfältiger. Somit ist die Auswahl der richtigen Additive und Füllstoffe ausschlaggebend sowohl für die Verarbeiter als auch für die Anwender, um optimale Eigenschaften und maßgeschneiderte Produkte realisieren zu können.

Hier Kenntnisse zu vertiefen, neue Innovationen vorzustellen sowie neue Ideen und Projekte anzustoßen, ist der diesjährige Schwerpunkt der Gemeinschaftsinitiative „Treffpunkt Kunststoff“ des Kunststoff-Netzwerk Franken e.V. und des Clusters Neue Werkstoffe, die sich 2014 in zwei Veranstaltungen dem Thema „Füllstoffe und Additive für die Funktionalisierung von Kunststoffen“ widmet. Im ersten Teil der Veranstaltung stehen die Möglichkeiten zur thermischen und elektrischen/elektromagnetischen Funktionalisierung von Kunststoffen im Mittelpunkt der Betrachtungen. Experten aus Industrie und Wissenschaft stellen hierzu aktuelle Entwicklungen im Bereich der Füllstoffe und Additive vor, geben einen Einblick in die thermische Gestaltung von Kunststoffbauteilen sowie in die Herausforderungen bei der elektrischen Funktionalisierung. Außerdem werden der Stand der Technik und die Möglichkeiten bei der Simulation von thermischen und elektrischen Eigenschaften eingehend beleuchtet.

Die Veranstaltung

„Treffpunkt Kunststoff: Füllstoffe und Additive für die Funktionalisierung von Kunststoffen“  
Teil 1: Thermische und elektrische/ elektromagnetische Funktionalisierung

findet statt am:
10. Juli 2014
Veranstaltungsort: Das Zentrum, Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth
Beginn: 10:00 Uhr

Experten aus Industrie und Wissenschaft stellen hierzu aktuelle Entwicklungen im Bereich der Füllstoffe und Additive vor, geben einen Einblick in die thermische Gestaltung von Kunststoffbauteilen sowie in die Herausforderungen bei der elektrischen Funktionalisierung. Außerdem werden der Stand der Technik und die Möglichkeiten bei der Simulation von thermischen und elektrischen Eigenschaften eingehend beleuchtet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet auf der Seite des KNF (Link: Treffpunkt Kunststoff: Füllstoffe und Additive für die Funktionalisierung von Kunststoffen)  oder entnehmen Sie bitte dem beigefügten Einladungsflyer.

Netzwerkmitglieder sowie Partner des Cluster Neue Werkstoffe erhalten eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Rausch oder Frau Schmidt vom Kunststoff-Netzwerk-Franken e. V. gerne zur Verfügung.

Quelle und Kontakt:

Kunststoff-Netzwerk-Franken e. V.
Stefanie Schmidt
Netzwerkkoordinatorin
 
Gottlieb-Keim-Str. 60
95448 Bayreuth 

Tel.: 0921-50736-307 <br/>Fax: 0921-50736-320
Email: stefanie.schmidt@kunststoff-netzwerk-franken.de