Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.05.2009

Türkisches Theater, Tag der offenen Moscheen und vieles mehr

Stadt Bayreuth veranstaltet zum zweiten Mal eine Christlich-Muslimische Aktionswoche
Zum zweiten Mal veranstaltet die Stadt Bayreuth gemeinsam mit Vertretern der Katholischen und Evangelisch-Lutherischen Kirche sowie den muslimischen Verbänden in Bayreuth eine Christlich-Muslimische Aktionswoche. Diese findet heuer vom 7. bis 14. Mai statt und steht unter dem Motto „Integration gemeinsam schaffen – Kinder und Jugendliche in Deutschland“.

Unter Federführung des Amtes für Integration wurde wieder ein interessantes Programm zusammen gestellt: Rafet Öztürk, 2. Vorsitzender der Christlich-Muslimischen Friedensinitiative in Köln (cm-fi), eröffnet die Aktionswoche mit einem Vortrag zum diesjährigen Motto; die türkische Jugendtheatergruppe Bayreuth präsentiert das Theaterstück „Die Jugend heutzutage“ und gestaltet einen Abend mit Musik und Gesang; die junge Theaterwissenschaftlerin Asli Özarslan zeigt den Film „Reflektzone“; Studenten diskutieren über das Thema „Verschiedene Religionen – ein Gott? Herausforderungen im Rahmen des christlich-muslimischen Dialogs“, und es gibt eine Stadtführung für türkische Mitbürgerinnen und Mitbürger. Außerdem stehen auch wieder Tage der offenen Moscheen und Kirchen auf dem Programm.

„Ich freue mich, dass wir auch dieses Jahr wieder eine Christlich-muslimische Aktionswoche veranstalten. Die Erfahrung aus dem letzten Jahr hat gezeigt, dass wir damit einen erheblichen Beitrag dazu leisten, dass sich die beiden Kulturen besser kennen und verstehen lernen“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl. Mit dieser Aktionswoche werden Vorurteile abgebaut und ein gemeinschaftliches Zusammenleben aller Kulturen forciert.

>> Die einzelnen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 Den Flyer können Sie hier als pdf-Datei downloaden.