Stadt Bayreuth

IM FOKUS

20.02.2009

Ungarische Symphoniker zu Gast

Gesellschaft der Kulturfreunde präsentiert Konzert in der Stadthalle

Bei der Gesellschaft der Kulturfreunde Bayreuth sind am 3. März die Ungarischen Symphoniker mit ihrem Dirigenten András Keller und dem Pianisten Joseph Moog zu Gast. Das Konzert findet um 20 Uhr in der Stadthalle statt. Die Musiker interpretieren Werke von Debussy, Liszt und Brahms.

Keller, seit 2007 musikalischer Leiter und Chefdirigent der Ungarischen Symphoniker, gewann bereits mit zwölf Jahren einen internationalen Geiger-Wettbewerb. Als erster Preisträger des Hubay-Violinwettbewerbs wurde er Konzertmeister des Staatlichen Ungarischen Symphonieorchesters sowie des Budapest Festival Orchestra. 1987 gründete er das Keller-Quartett, mit dem er mittlerweile die ganze Welt bereiste. In Italien schließlich gab er sein Debüt als Dirigent.