Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

22.01.2016

Uni Bayreuth bietet Deutsch-Anfängerkuse für Geflüchtete an

Im Wintersemester 2015/16 gibt es eine Neuauflage des Deutsch-Anfängerkurses für Geflüchtete. Die Unterrichtsstunden finden diesmal an zwei Nachmittagen pro Woche statt, verteilt über das Semester. Der Deutsch-Anfängerkurs ist für die Geflüchteten kostenlos. Um die entstehenden Fahrtkosten der Geflüchteten, die außerhalb Bayreuths untergebracht sind, für öffentliche Verkehrsmittel tragen zu können, haben der Rotary Club Bayreuth sowie der Universitätsverein Bayreuth e.V. großzügige Spenden bereitgestellt.

Deutschanfaengerkurs.klein

Die Universität Bayreuth bietet kostenlose Deutsch-Anfängerkurse für Flüchtlinge an.

Der Deutsch-Anfängerkurs ist offen für Geflüchtete ohne Deutschkenntnisse und wird von Helene Steigertahl geleitet. „Bildung ist Integration!“, betont Helene Steigertahl, die Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Englischen Sprachwissenschaft an der Universität Bayreuth ist. Darüber hinaus engagiert sich die Nachwuchswissenschaftlerin beim Verein ‚Bunt statt Braun – Gemeinsam stark für Flüchtlinge e.V.‘, sodass sie im Oktober 2015 auch die Funktion der Integrationsbeauftragten des Studierendenparlaments übernahm. Von der Hochschulleitung der Universität Bayreuth wurde sie als Zentrale Ansprechpartnerin für Geflüchtete auf dem Unicampus benannt.

Im Anschluss an den Kurs wird eine Einstufung der erworbenen Deutschkenntnisse erfolgen, wobei erfolgreiche Absolventen die Möglichkeit erhalten, weiterführende Deutschkurse des Sprachenzentrums der Universität Bayreuth zu besuchen.

Bereits vor gut einem Jahr hatte die Universität Bayreuth einen ersten Deutsch-Anfängerkurs für 25 Geflüchtete durchgeführt, die unter anderem aus Syrien, Somalia und der Ukraine kamen. Dabei hatten die Geflüchteten die Möglichkeit, drei Wochen lang in einem Blockkurs grundlegende Deutschkenntnisse zu erwerben. Um die Organisation des Kurses hatten sich die Mitglieder des Studierendenparlaments gekümmert. Um das Gelernte zu intensivieren, waren im Sommersemester 2015 einige der Kursteilnehmer als Gasthörer immatrikuliert und konnten somit reguläre Kurse für ‚Deutsch als Fremdsprache‘ des Sprachenzentrums besuchen.

(Quelle: Universität Bayreuth)

Kontakt:

Helene Steigerthal
Professur Englische Sprachwissenschaft
Universität Bayreuth
Nürnberger Straße 38 / Haus 4
Tel.: 0921 554662
helene.steigerthal@uni-bayreuth.de

www.uni-bayreuth.de/refugees-welcome