Stadt Bayreuth

02.08.2016

Unternehmens-Coaching im Rahmen des Projektes BiqSTAR – Teil 2

Seit mehr als einem Jahr unterstützt das Fachkräftemanagement der Wirtschaftsförderung Bayreuth in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Innovationsforschung Unternehmen aus der Region bei deren strategischer Früherkennung und beim Innovationsmanagement. Mit im Projekt BiqSTAR dabei, das innovative Unternehmen TMT GmbH & Co. KG aus Bayreuth.

BiqSTAR steht dabei für „Bayerisches Innovations- und Qualifizierungsprojekt durch Strategieentwicklung, Training, Anpassung und Reorganisation“ und richtet sich vor allem an mittelständische Unternehmen, da hier besonderer Bedarf bei der Professionalisierung von Strukturen und Prozessen gesehen wird.

Fachkraefte_ Fotolia_73841059_L

Einige der 18 teilnehmenden Unternehmen aus der Region im Coaching-Prozess stellen wir Ihnen vor.

In einer schnelllebigen IT- und Medienwelt ist die Ideenfabrik TMT GmbH & Co. KG ein Vereinfacher und Navigator für Unternehmen und bietet  innovative und flexibel angepasste Lösungen. Der mittelständische Betrieb mit Sitz in Bayreuth beschäftigt über 50 Expertinnen und Experten aus den Bereichen IT, Netzwerk- und Systembetreuung, Hosting, Digital Signage, Vernetzung & Internetanbindung, Webkonzeption & -entwicklung, Design, App- & Softwaredevelopment sowie Television, Multimedia & Broadcasting.

Da entsprechende Prozesse und Routinen insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen häufig fehlen, drohen Wettbewerbsnachteile. An dieser Stelle setzt das Projekt BiqSTAR an, um daraus neues unternehmerisches Potenzial zu schöpfen.

Im Gründungsjahr 1996 befand sich die Digitalisierung noch in ihren Kinderschuhen und Begriffe wie Homepage, E-Mail und Networking waren für die meisten Unternehmen unwichtige Fremdwörter. Allerdings veränderte sich dies in den folgenden Jahren schnell und die  Expertise eines kompetenten IT-Dienstleisters wurde immer stärker nachgefragt.

Druck
tmt_bild

Das vierköpfige Startup entwickelte sich schnell und  konnte neue Mitarbeiter dazu gewinnen. Trotz des intensiven Wachstums und der fortschreitenden Professionalisierung behielt das Team die familiäre Arbeitsatmosphäre aus ihrer Entstehungsphase bei. Sie wird von den Mitarbeitern bis heute wertgeschätzt und weitergelebt.

Das Überschreiten der Schwelle vom „Nerdlabor“ zu einem mittelständischen IT-Kompetenzzentrum stellte TMT im Laufe der Zeit vor neue Herausforderungen betriebswirtschaftlicher Natur. Das Managementteam wurde dabei von der Wirtschaftsförderung der Stadt  Bayreuth durch professionelle Beratung im Rahmen des BiqSTAR Projekts tatkräftig unterstützt.

In den dort angebotenen Seminaren und Workshops sind verschiedene Problemfelder identifiziert und gemeinsam Lösungsstrategien entwickelt worden. Die ersten positiven Auswirkungen machen sich im Hause TMT bereits bemerkbar. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Mitarbeiter gelegt, um das positive Betriebsklima und die hohe Motivation auch in Zukunft zu erhalten. „Der Abschluss des BiqSTAR Projekts ist für uns der Beginn eines kontinuierlichen Veränderungs- und Innovationsprozesses“ so Geschäftsführer Peter Maisel.