Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

18.07.2017

Verkehrsregelungen rund um das Afro-Karibik-Festival

Im Bereich der Fußgängerzonen Maximilianstraße, und Kanzleistraße findet von Freitag, 21. Juli, bis Sonntag, 23. Juli, das diesjährige Afrika-Karibik-Festival statt. Lieferverkehr ist daher nur bis Freitag, 10 Uhr, und Samstag nach Veranstaltungsende bis 10 Uhr über die Kanzleistraße beziehungsweise Opernstraße möglich. Ansonsten muss der Lieferverkehr über die Ladezonen am Rande der Fußgängerzone abgewickelt werden. Lieferverkehr mit großen Sattelzügen (über zwölf Tonnen) ist aufgrund der mit dem Festival verbundenen Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. Um besondere Vorsicht bei der Einfahrt wird gebeten.

Weiterhin kommt es ab Donnerstag, 20. Juli, 15 Uhr, bis einschließlich Sonntag zu Einschränkungen im städtischen Linienverkehr. Anstelle der Haltestellen „Opernhaus“, „Sternplatz“, „Stadtkirche“ und „Stadthalle“ werden von der Linie 314 die Haltestellen „Hohenzollernring“ und „Wittelsbacherring“ bedient. Auf den Linien 306, 310 und 315 entfallen stadteinwärts die Haltestellen „Stadtkirche“ und „Sternplatz“. Das Radfahren innerhalb des Veranstaltungsbereichs ist nicht erlaubt.