Stadt Bayreuth

10.03.2014

Vernetzte Energieforschung: Verwertung ungenutzter Energieströme

Sicher, bezahlbar und umweltschonend – so soll unsere Energieversorgung sein. Diese große Herausforderung lässt sich nicht mit nur einer einzigen energietechnischen Lösung bewältigen. Wir brauchen ein Konzept mit Vielfalt, Kooperation und Wettbewerb. Am 3. April veranstaltet das Zentrum für Energietechnik (ZET) der Universität Bayreuth hierzu eine Tagung „Vernetzte Energieforschung“.

Ausgewählte Vorträge beleuchten thermische, elektrische, chemische und biologische Aspekte zur Umwandlung, Speicherung und Nutzung von Energie. Die Vorträge werden durch informative Poster und anschauliche Exponate ergänzt.

Die Veranstaltung wendet sich zugleich an Forscher, Entwickler und Entscheidungsträger aus Hochschulen, Wirtschaft und Politik.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist bis zum 26. März erforderlich.

Das Programm und ein Anmeldeformular finden Sie unter www.zet.uni-bayreuth.de.

Hier geht’s zum Programm des Symposiums

(Quelle: ZET).