Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.05.2006

vhs Bayreuth präsentiert sich auf Bundestagung

Die Volkshochschule Bayreuth hat sich mit Erfolg bei der diesjährigen Planungstagung für kulturelle Bildung der deutschen Volkshochschulen in Kassel präsentiert. Bayreuths vhs war für eine Präsentation zum Thema “Varianten des Gedichtetheaters” ausgewählt worden.

Rund 110 Programmplaner aus dem gesamten Bundesgebiet erhielten bei der Tagung konkrete Anregungen für die Praxis in der eigenen Volkshochschule. Besonders geglückte und möglichst übertragbare Veranstaltungen und Projekte wurden in rund 30 Workshops pro Tag vorgestellt und diskutiert. Das Spektrum der Themen reichte von der bildenden Kunst über Literatur, interkulturelle Projekte, Musik, bürgerschaftliches Engagement bis hin zu Fragen der Förderung der kulturellen Bildung. Mit dabei auch die Volkshochschule Bayreuth mit einem Beitrag zum Thema “Gedichtetheater”.

Positive Erfahrungen über zehn Jahre hinweg

Bayreuths vhs hat über zehn Jahre hinweg im Rahmen ihres Kursprogramms die verschiedensten Varianten des Gedichtetheaters mit der Volkshochschul-Theatergruppe, den “DieAmanten”, erprobt und dabei sehr positive Ergebnisse erarbeitet. Ein Konzept, das auch in Kassel auf ein positives Echo stieß.

Die kulturelle Bildungsarbeit der bundesweit rund 1 000 Volkshochschulen ist mit ihren fast 1,8 Millionen Unterrichtsstunden, annähernd 100 000 Veranstaltungen und 1,1 Millionen Teilnehmern ein zentraler Bereich der kommunalen Bildungsarbeit. Sie steht für eine Kultur, bei der aktive Teilhabe, die Entwicklung individueller gestalterischer Fähigkeiten und das Ausprobieren neuer kreativer Wege im Mittelpunkt stehen. Damit werden Potenziale gestärkt, die in allen Lebenszusammenhängen wichtig sind.

Kultur und gemeinsames künstlerisches Handeln mit anderen Menschen, die über unterschiedliche soziale, berufliche oder ethnische Hintergründe verfügen, kann Gemeinsamkeit und Identität schaffen. Mit ihren attraktiven Programmen leisten die Volkshochschulen hierzu einen wichtigen Beitrag. So fragen auch an der Volkshochschule Bayreuth weit über 3 000 Teilnehmer pro Jahr rund 200 Kurse, Seminare, Kulturreisen und Einzelveranstaltungen nach.