Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

22.05.2007

Volksfest beginnt am 25. Mai

Attraktion High EnergyEndlich ist es wieder soweit – das populärste Volksfest in Oberfranken und eines der größten in ganz Nordbayern steht vor der Tür. Das 98. Bayreuther Volksfest öffnet am 25. Mai auf dem Volksfestplatz seine Pforten und wartet auch in diesem Jahr mit zahlreichen Attraktionen und Sensationen auf! Kurzum – es ist ein Volksfest der Superlative, auf das sich rund 400.000 Besucher aus nah und fern freuen dürfen.

Den Volksfest-Auftakt macht am 25. Mai 2007 ab 16.00 Uhr ein großer Festumzug durch die Innenstadt zum Volksfestplatz, an dem mehrere hundert Personen, darunter zahlreiche Vereine und Musikkapellen teilnehmen werden. Gegen 17.00 Uhr heißt es dann beim offiziellen Bieranstich durch Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl im Festzelt Widmann “o’zapft is“ und anschließend kann nach Lust und Laune gefeiert werden.
Parallel zum Festumzug werden ab 16.00 Uhr die beliebten Überraschungskuverts an rund 50 Schaustellergeschäften auf dem Volksfestplatz verkauft.

Eine Neuheit und besondere Attraktion auf dem Platz ist das „High Energy“ der Firma Kaiser aus München, eine Karussellanlage  von beachtlichen 30 Metern Höhe. Es werden Schaukelbewegungen mit selbsttätig loopenden, sternförmig angeordneten und rotierenden Gondeln kombiniert.

Michael Schneider aus Lippstadt präsentiert sein „Pirates Adventure“. Pirates Adventure ist eine Abenteuer-Simulationsanlage, mit der man die Abenteuer der Freibeuter auf den Sieben Meeren erleben kann.
Käpt’n Hook und seine Mannschaft warten auf Sie!

Wem es nach Geistern aller Art zumute ist, der sollte dem „Shocker“ von Edmund Eckl aus München einen Besuch abstatten, der seit Langem ein fester Bestandteil der Oktoberfest-Wiesn ist. Mit seinen lebenden Geistern und dem Geistertheater im Außenbereich ist der „Shocker“ ein absoluter Renner auf jedem Festplatz.

Nur fliegen ist schöner, so lautet das Motto von Ludwig Rieger mit seinem „Chaos“, vermutlich eine der schönsten reisenden Riesenschaukelanlagen.

Und nun ab ins nasse Element mit dem „Wild ’n Wet“, der weltweit größten und höchsten mobilen Rafting-Bahn der Welt.
Die Firma Löwenthal stellt ihre Attraktion, welche erst seit letztem Jahr auf dem Markt ist, dem Bayreuther Volksfestpublikum exklusiv zur Schau.

Michael Wolf aus Nürnberg präsentiert uns „Break Dance“. Das Power-Karussell erscheint im neuen Design – attraktiver als je zu vor.

Egal, ob im „Disco-Express“, im “Take Off“, im „Veteranen-Club“ oder in der “Hex´n Wipp´n“ – für jeden ist das Richtige dabei.

Freuen dürfen sich die Besucher des Volksfestes auf das Festzelt Widmann, das die Gäste im Zelt und in einem großen Biergarten mit süffigem Festbier der Bayreuther Bierbrauerei AG und Spezialitäten vom Grill und Rost verwöhnen wird. Doch damit nicht genug, auch das von Festwirt Gerhard Widmann angekündigte Show- und Unterhaltungsprogramm kann sich sehen lassen:
Den Auftakt machen am Eröffnungstag die „Original Fichtelgebirgsmusikanten“, gefolgt von den „Appentalern“ am Pfingstsamstag. Zum Frühschoppen am Pfingstsonntag und -montag ist  „Helmut Richter“ ab 12.00 Uhr zu hören. Ab 17.30 Uhr spielt am Sonntag das „Original Oberkrainer Sextett“.  Am Pfingstmontag sorgen ab 17.30 Uhr die “Members“ für Stimmung. Am Dienstag, 29. Mai, dem „Tag der Betriebe und Vereine“, wird die Band “Members“ den Besuchern ab 17.30 Uhr so richtig einheizen. Dieser Tag bietet die Möglichkeit, im Festzelt mit Chef, Kollegen und Vereinsmitgliedern zünftig zu feiern.  Am Mittwoch, 30. Mai, dem Familientag mit halben Preisen (bis 19.00 Uhr) stehen “Die Jungen Zillertaler“ ab 19.00 Uhr im Festzelt Widmann auf der Bühne. Der alljährliche Höhepunkt des Volksfests, die Wahl der Miss Volksfest wird am Donnerstag, 31. Mai, von „DJ Reiner Assmann“ begleitet.

Am Freitag, 01. Juni gibt es ab 18.30 “Heavy Volxmusic“ mit den “Troglauer Buam“.
Am Samstag, 02. Juni spielen die „Appentaler“ auf. Anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Bayreuther Bierbrauerei AG kostet die “Geburtstags-Maß“ an diesem Tag nur 150 Cent.
Ab 17.00 Uhr wird im Festzelt eine Große Auto-Verlosung stattfinden. Als Hauptpreis winkt dem glücklichen Gewinner ein Nagelneuer Chevrolet Matiz. Natürlich werden auch weitere schöne Preise verlost.

Am Sonntag, 03. Juni ist zum Frühschoppen „Helmut Richter“ ab 12.00 Uhr zu hören. Ab 17 Uhr heizt die “Stieflziacha Showband“ im Festzelt Widmann ein.
Am Schlusstag des Volksfestes ist ab 18.00 Uhr die „Dompfblos’n“ zu hören.

Eine absolute Neuheit auf dem Bayreuther Volksfest findet am 29.Mai ab 17.00 Uhr im kleinen Festzelt Kainz statt. Die „Bavarian Series Of Poker“ gastiert mit einem Pokerturnier.
 
Sowohl am Eröffnungstag als auch zum Abschluss des Volksfestes gibt es jeweils um 22.15 Uhr ein großes Feuerwerk.

Darüber hinaus laden zahlreiche weitere gastronomische Betriebe, Schausteller und Fahrgeschäfte zum Besuch des Bayreuther Volksfests ein.

Für besucherfreundliches Parken ist am Dienstag, 29. Mai, Donnerstag, 31. Mai, Freitag, 1. Juni sowie am Montag, den 4. Juni jeweils nachmittags zwischen 14 Uhr und 16 Uhr gesorgt, denn in diesen Zeiten zahlt man auf dem Volksfestnebenplatz lediglich 1 € statt regulär 2,50 € Parkgebühr.